Menü
Wetter Regenschauer
20°/ 17° Regenschauer
Lokales Segeberg

Nachrichten aus Segeberg

Segeberg

Spring Break Bornhöved - Koppel wird zum Festivalgelände

Aus einer Koppel in Bornhöved wird in diesen Tagen ein Festivalgelände. Die Premiere von „Spring Break“ beginnt am Sonnabend um 18 Uhr. Die Veranstalter rechnen mit 4000 bis 5000 Besuchern. Die Musikrichtung: House und Electro von DJs, aber auch Sänger wie Kerstin Ott und Dante Thomas.

Stephan Ures 20.09.2018
Segeberg

Deutsches Finanzkontor - 40 Millionen für neue Wohnungen

Das Deutsche Finanzkontor in Kaltenkirchen investiert rund 40 Millionen Euro in neue Wohnungen. 83 sind gerade in der Stadt fertig geworden. Dafür wurden 10 Millionen Euro in die Hand genommen.

20.09.2018
Anzeige

Am Donnerstagmorgen sind bei Groß Kummerfeld die Windschutzscheiben von drei Lkws beschädigt worden. Den Angaben der Polizei zufolge seien die Fahrzeuge auf der B 205 zwischen Bad Segeberg und Neumünster in Höhe der Überführung "Mühlenstraße" von bislang unbekannten Gegenständen beschädigt worden.

20.09.2018

In der Weihnachtszeit soll in der Gemeinschaftsschule Auenland der Neubau mit vier Klassenräumen bezogen werden. Das ist zwar später als geplant, doch Schulleiter Wolfram Henkies zeigte sich bei einer Besichtigung durch Mitglieder des Schulverbands zufrieden: „Für uns ist der Zeitplan in Ordnung.“

Einar Behn 18.09.2018

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Segeberg

Ausbau Kisdorfer Weg - 70 Prozent sind schon fertig

Die Arbeiten am Kisdorfer Weg in Kaltenkirchen gehen gut voran. Darüber informierte Bürgermeister Hanno Krause die Anlieger. Er und sein Stellvertreter Dieter Bracke sind aber unterschiedlicher Auffassung, ob eine Teilsperrung für Lastwagen möglich ist.

Klaus-Ulrich Tödter 18.09.2018

Zu einem kleinen Sportparadies soll das Naturschutzgebiet Wittenborner Heide, der ehemalige Truppenübungsplatz, werden. Revierleiter Christian Jeschke hatte erstmals zu einem Waldlauf eingeladen, und hofft auf viele Fortsetzungen in der Natur zwischen Wittenborn und Schafhaus an der B206.

Sönke Ehlers 18.09.2018

Der Jahrhundertsommer hat auch dem kleinen Schwimmbad in Wiemersdorf hohe Besucherzahlen und der Gemeinde Mehreinnahmen beschert. Insgesamt hatte die hervorragende Saison 38.000 Euro an Eintrittsgeldern gebracht, 13.000 mehr als im Vorjahr. Das Defizit ist aber kaum gesunken

Uwe Straehler-Pohl 17.09.2018
Anzeige

Die Anwohner am Chausseebaum in Klein Rönnau sind mit ihrem Bürgerentscheid gescheitert. Eine deutliche Mehrheit der Wähler votierte mit „Nein“ und damit für die Planung von Investor Falko Mumme. Mit 293 Ja- und 478 Nein-Stimmen war der Bürgerentscheid am Ende eindeutig.

17.09.2018

Anzeigenspezial - Tolle Angebote aus der Region

Hier finden Sie nützliche Informationen und interessante Angebote unserer Kunden. Firmen, Veranstalter und Dienstleister aus Kiel und Region stellen ihre Produkte, Projekte und Events vor.

Etwa die Hälfte ihrer 4500 Tickets für die fünf Vorstellungen vom 15. bis 18. November hat die Kabarettgruppe Die Schwarzbunten beim Vorverkaufsstart absetzen können. Es sind im SZ-Kundencenter aber noch Karten für alle Aufführungen im Polstermöbelzelt von Möbel Kraft zu haben.

17.09.2018

„Die Weltstadt des Wohnens“ feierte ihren 20. Geburtstag am Standort Kaltenkirchen. Grund genug für Dodenhof, am Sonnabend mit vielen Attraktionen und Angeboten die zahlreichen Besucher zusätzlich zu erfreuen.

Harald Becker 16.09.2018

„Behindertes Kind – wer tut etwas? Die Lebenshilfe.“ Auf diese knappe Formel bringt Hans-Dieter Jung die Arbeit des Vereins, der am Sonnabend seinen 50. Geburtstag mit einer Party feierte: die Lebenshilfe Bad Bramstedt.

Jann Roolfs 16.09.2018
Segeberg

Amtsgericht Norderstedt - Makler betrog: Mildes Urteil

Die Masche mit den erfundenen Kunden flog auf. Wegen Betrugs in 17 Fällen verurteilte das Amtsgericht Norderstedt ein 54-Jährigen, der bis 2016 als Versicherungsmakler in Henstedt-Ulzburg gearbeitet hatte, zu einer 18-monatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung.

Stephan Ures 15.09.2018
Anzeige

Meistgelesen: Segeberg

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

ANZEIGE - Der Herbst kommt und mit ihm neue Einrichtungsideen für die eigenen vier Wände.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Anzeige