Menü
Wetter Regen
8°/ 7° Regen
Lokales Segeberg

Nachrichten aus Segeberg

Sie sind nur zu viert und trafen sich erstmals Anfang 2016 mit dem Ziel, den 500. Geburtstag Heinrich Rantzaus am 11. März 2026 publik zu machen: Joachim Geppert, Manfred Quaatz, Annette Schulz und Detlef Dreessen, die Mitglieder der „Arbeitsstelle 500 Jahre Heinrich Rantzau“.

Emmy Seeburg-Jörke 06:16 Uhr

Der Landesverein für Innere Mission investiert weiter in den Ausbau. Nach Seniorenwohnungen in Trappenkamp und dem Maleratelier am Hauptsitz in Rickling wird dort jetzt auch die neue Pflegeberufeschule errichtet. 5,2 Millionen Euro wird der kirchennahe Verein in die Hand nehmen.

Gerrit Sponholz 15.01.2019

Welche Kraft und Energie Gerüchte in Gang setzen können, merkten Henstedt-Ulzburgs Bürgermeister Stefan Bauer und die Leiter des Kita-Eigenbetriebes. In Windeseile hatte unter Eltern die Nachricht die Runde gemacht, dass es für Erstklässler keine Hortplätze mehr geben wird.

Nicole Scholmann 15.01.2019

Das leer stehende frühere Hotel und spätere Pflegeheim „Haus Diana“ in Seekamp (Gemeinde Seedorf, Kreis Segeberg) wird wohl bald wieder zu neuem Leben erweckt. Andreas Schäfer aus Bad Segeberg will dort ein Motel einrichten.

Gerrit Sponholz 09.01.2019

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Bis Anfang Januar hatten Gemeinden und Bürger Gelegenheit, Stellungnahmen zu den Windenergieplänen bei der Landesregierung abzugeben. Die Hitzhusener Initiative „Lebenswertes Auenland“ fuhr mit einer Delegation nach Kiel zum Landesplanungsamt. Dort übergab die Gruppe 120 Protestnoten.

Uwe Straehler-Pohl 08.01.2019

Die Wählergemeinschaft WHU in Henstedt-Ulzburg mit Fraktionsvorsitzenden Karin Honerlah an der Spitze ist enttäuscht über das Verhalten der Neu-Grünen. Sie wollen ihre WHU-Mandate mitnehmen und im Februar eine eigene Fraktion bilden. Die WHU wirft ihnen Wählertäuschung vor.

Nicole Scholmann 08.01.2019

Ein Eigenheim zu bauen ist immer mit Stress verbunden, das weiß jeder, der das hinter sich hat. Der Bad Bramstedter B. Kof kann davon ein besonderes Lied singen. Zwei teure Architektenpläne hat er schon im Rathaus eingereicht. Vergeblich: Die Stadt pocht auf einen antiquierten Bebauungsplan.

Einar Behn 08.01.2019
Segeberg

Henstedt-Ulzburg - WHU teilt sich im Streit

In einer Mitteilung an die WHU-Mitglieder hat Verena Grützbach, zweite Vorsitzende der Wählergemeinschaft in Henstedt-Ulzburg, angekündigt, dass die Fraktion sich teilen wird. Bürgervorsteher Mariano Córdova (WHU) will bei seiner möglichen Abwahl sein Mandat zurückgeben.

Nicole Scholmann 07.01.2019

Mitmachen & gewinnen - Kostenlose Gewinnspiele

Gewinnen Sie Autos, Bargeld, Gutscheine, Smartphones, Reisen und vieles mehr. Täglich neue Gewinnspiele. Jetzt kostenlos mitmachen!

Der Rassegeflügelzuchtverein Bad Segeberg und Umgebung hat für seine wichtigste Präsentation eine offenbar neue Heimat gefunden – auf dem Dorf. Rund 450 Hühner, Tauben und Entenvögel präsentierten sich dem Laien- und Fachpublikum zwei Tage lang in Negernbötel.

07.01.2019
Segeberg

25.000 Euro Sachschaden - B 432 war nach Unfall voll gesperrt

Am Montagvormittag ist es auf der Bundesstraße 432 zwischen Kayhude und Tangstedt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Zwei weitere Personen wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt. Die Straße musste voll gesperrt werden.

07.01.2019

Rückblick auf Erreichtes und Ausblick auf die zukünftigen Aufgaben standen beim Neujahrsempfang der Stadt Bad Segeberg im Mittelpunkt. Hinzu kamen Ehrungen für besonders verdiente Bürgerinnen und Bürger.

Matthias Ralf 06.01.2019

Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause hatten am Sonntag traditionell zum Empfang ins Kaltenkirchener Rathaus geladen, um den rund 300 Gästen aus Vereinen, Wirtschaft, Politik und Nachbarschaft einen Rückblick ins vergangene und einen Ausblick ins neue Jahr zu geben.

Sylvana Lublow 06.01.2019

Meistgelesen: Segeberg

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!