Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Autofahrer stößt mit Zug zusammen
Lokales Segeberg Autofahrer stößt mit Zug zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 12.05.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Ein 85-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmittag mit einem Zug der AKN zusammengestoßen. Quelle: Imke Schröder
Ellerau

Der Zugführer veranlasste eine Vollbremsung, dabei wurden zwei Zuginsassen verletzt. Auch der Autofahrer erlitt eine Platzwunde und einen Schock. Gegen ihn wird wegen des Verdachts auf Gefährdung des Bahnverkehrs und wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Außerdem muss er mit einem Bußgeld wegen des Rotlichtverstoßes und des Nichtbeachtens der heruntergelassenen Bahnschranke rechnen.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 14.000 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Amnesty International - Menschenrechte weiter Thema

Seit 40 Jahren engagieren sich Segeberger bei Amnesty International (ai) in ihrer eigenen Ortsgruppe. An den Themen habe sich seither „leider nur wenig geändert“, sagt Gründungsmitglied Gerd Spelling aus Warder.

Andreas Wicht 12.05.2016

Die Container werden in absehbarer Zeit nicht mehr gebraucht: Am Mittwoch war der erste Spatenstich für die neue Kindertagesstätte der Lebenshilfe Bad Segeberg und Umgebung neben der Sporthalle. Der Bau kostet rund 2 Millionen Euro und soll im Frühjahr 2017 fertig sein.

Karsten Paulsen 11.05.2016

Mit Hochdruck treibt die Gemeinde den Bau des neuen Bildungszentrums mitsamt neuer, größerer Kindertagesstätte (Kita) voran. Nach Pfingsten wird die Tiefbaufirma Grothe aus Lübeck damit beginnen, die Fläche vorzubereiten.

Karsten Paulsen 11.05.2016
Anzeige