Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Clown war Star der Manege
Lokales Segeberg Clown war Star der Manege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 25.11.2018
Von Jann Roolfs
Im Zirkus Zaretti kreischten die 400 Kinder vor Vergnügen, besonders der Clown hatte es ihnen angetan. Quelle: Jann Roolfs
Bad Bramstedt

Deutsche und Flüchtlingskinder hatten gemeinsam ein schönes Erlebnis

Der Zirkus Zaretti hat neben dem Verwaltungsgebäude des Amtes Bad Bramstedt-Land seine Zelte aufgebaut. Am Freitag fand eine Sondervorstellung statt: Schulkinder aus Bad Bramstedt und Umgebung jubelten den Artisten begeistert zu. Die Stadt hatte die Grundschüler und die Fünft-Klässler der Gemeinschaftsschule Auenland zu der Vorstellung eingeladen. Die Flüchtlingsbeauftragte Steffi Schärmann hatte den Besuch organisiert, die Stadt hatte die Eintrittskarten plus Poppkorn und Getränk für jedes Kind spendiert. Das Geld stammt aus dem Integrations-Topf. Schärmann ging es darum, dass deutsche Kinder und Flüchtlingskinder gemeinsam ein schönes Erlebnis hatten. Das hatten sie auf jeden Fall.

Star der Vormittagsaufführung war natürlich der Clown, vor allem, als er zwei Lehrer in die Manege holte. Ob rotierende Teller, Artistik mit Ringen oder hoch unterm Zeltdach: Die Jungen und Mädchen gingen leidenschaftlich mit. Sie klatschten mit, zählten laut die Reifen, die einer Künstlerin zugeworfen wurden, und genossen die Vorstellung in vollen Zügen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dashti Shikhah ist pünktlich, er wartet bereits im Flur der Grundschule Ellerau. „Ich liebe dieses Land und seine Regeln.“ Das meint der 30-Jährige ernst. Bis zur Flucht aus dem Irak vor zwei Jahren war Shikhah ein bekannter TV-Nachrichtenmoderator. Jetzt gibt er Englisch-Unterricht für Kinder.

Gunnar Müller 25.11.2018

Weihnachtliche Stimmung soll bei einer neuen Veranstaltung auf dem Otto-Flath-Gelände an der Bismarckallee in Bad Segeberg aufkommen. Beirat und Förderkreis veranstalten am Freitag, 30. November, eine Krippenausstellung. Beginn des Abends, zu dem Musik und heiße Getränke gehören, ist um 19 Uhr.

Michael Stamp 24.11.2018

Daraus könnte der Beginn einer langen Freundschaft werden: Am Dienstag, 27. November, gibt das Bundespolizeiorchester Hannover ein Benefizkonzert für die Tafel Bad Bramstedt. Bundespolizeipräsident Bodo Kaping zeigte sich in der Vorbesprechung beeindruckt und will nun auch längerfristig helfen.

Einar Behn 24.11.2018