Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Tanzend das Musikfest eröffnet
Lokales Segeberg Tanzend das Musikfest eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 29.06.2018
Von Einar Behn
Lars Haward Tønsberg aus Norwegen tanzte schon mit Christiane Bazin aus Frankreich, da probte das Orchesters Oppsal Janitsjar noch. Quelle: Einar Behn
Bad Bramstedt.

Die schmissige Popmusik von Oppsal Janitsjar lud das tanzfreudige Paar auch förmlich ein, sich von den Stühlen im Festzelt zu erheben, auch wenn das norwegische Orchester nur probte. Tøsberg und Bazin kommen seit vielen Jahren nach Bad Bramstedt, treffen sich hier immer wieder. Wenn das kein Grund zum Tanzen ist?

Rund 1500 Musiker sind an diesem Wochenende in Bad Bramstedt. Sie machen bis in die Nacht nonstop vor allem Blasmusik auf dem Bleeck und der Schlosswiese. Aber auch Folkloregruppen und Chöre sind darunter. Wer das Internationale Musikfest miterleben will, sollte einige Höhepunkte nicht versäumen. Die Begrüßung der Nationen bietet am Sonnabend ab 13.30 Uhr einen guten Überblick über die teilnehmenden Musikgruppen. Sie marschieren nacheinander Musik spielend auf die Schlosswiese, wo sie von Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach und Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt begrüßt werden.

Im Partyzelt feiern acht Länder gemeinsam

Abends geht es dann im Partyzelt auf dem Bleeck ausgelassen zu. Gäste aus acht europäischen Ländern feiern hier gemeinsam.

Auf der Musikmeile im südlichen Teil des Marktplatzes spielen die Gruppen heute und morgen ab 11 Uhr. Sie wechseln sich im Stundentakt ab.

Höhepunkt ist morgen der große Festumzug vom Maienbeeck zur Schlosswiese. Fast 40 Orchester, Musik- und Folkloregruppen ziehen ab 14 Uhr durch ein dichtes Spalier von Zuschauern. Danach heißt es für die meisten dann schon Abschied nehmen, denn eine lange Heimreise nach Skandinavien, Holland, Frankreich und diversen deutschen Orten wartet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Motiviert und voller Tatendrang geht Seths neuer Bürgermeister Simon Herda (SPD) an die Arbeit. „Ich habe da richtig Bock drauf“, meinte der neue Gemeindechef nach der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung am Donnerstagabend.

Nicole Scholmann 29.06.2018

Auf der konstituierenden Sitzung der Stadtverordneten am Dienstagabend im Bad Bramstedter Schloss wurde Annegret Mißfeldt (CDU) erneut und einstimmig zur Bürgervorsteherin gewählt.

Sylvana Lublow 29.06.2018

Aufgrund der neuen landesweit geltenden Amtsordnung haben die großen Gemeinden im Amt Bad Bramstedt-Land deutlich mehr Gewicht bekommen. Großenaspe beispielsweise hat jetzt im Amtsausschuss zwölf Stimmen anstatt drei Stimmen.

29.06.2018