Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg "Das habt ihr zauberhaft gemacht"
Lokales Segeberg "Das habt ihr zauberhaft gemacht"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 24.06.2018
Von Sylvana Lublow
Die drei Besten ihres Jahrgangs sind stolz auf ihre Leistungen: (von links) Erik Kunhke (1,1), Finja Schlüter (1,1) und Alexander Voelz (1,0). Quelle: Sylvana Lublow
Bad Bramstedt

Auch das diesjährige Motto lieferte Schulleiter Dr. Holger Oertel eine wunderbare Vorlage für seine Abschiedsrede an die 76 jungen Erwachsenen. „Das ist ein schönes Motto“, lobte Oertel, „besser als andere, die auch zur Wahl standen, wie zum Beispiel ’Abi con Carne – scharf im Abgang’.“

Wie die Zauberschüler in Hogwarts hätten auch die Schüler der JFS ihren Weg gefunden, Freunde kennengelernt und Gegner überwunden. „Es gibt kein Erwachsenwerden ohne Schule“, sagte Oertel, der seinen Abiturienten wünschte, die Welt als eine verzauberte wahrzunehmen.

Der Jahrgangsdurchschnitt liegt bei 2,43. „Das hatten wir seit vielen Jahren nicht mehr“, so Oertel: „Das habt ihr zauberhaft gemacht.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie klingen immer noch wie der schlitzohrige Kommissar Balko oder die mitfühlende Landärztin von einst. Doch was Jochen Horst und Christine Neubauer im neuen Stück der Karl-May-Spiele sagen – und vor allem tun – hat mit ihren sympathischen TV-Rollen nichts mehr gemein.

Thorsten Beck 24.06.2018

Die Bösen wurden am Ende nicht weniger gefeiert als die Guten: Mit Christine Neubauer und Jochen Horst als skrupelloses Gangster-Pärchen sowie Jan Sosniok (50) in der Rolle des Häuptlings Winnetou sind die Karl-May-Spiele am Sonnabendabend in ihre 67. Spielzeit gestartet.

Thorsten Beck 24.06.2018

Heute ist Premiere der Karl-May-Spiele: In diesem Jahr heißt das Stück „Winnetou und die Felsenburg“. Das Buch dazu stammt von Michael Stamp – unserem Kollegen der Segeberger Zeitung. Der 48-Jährige feiert Jubiläum: Zum 20. Mal setzt er als Autor Winnetou, Old Shatterhand und Co. in Szene.

Bastian Modrow 23.06.2018