Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Cool wie Tina Turner, Cher und Madonna
Lokales Segeberg Cool wie Tina Turner, Cher und Madonna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 04.10.2018
"American Divas" waren im Vitalia Seehotel zu Gast. Karin Bello gab mit ihren Tänzerinnen eine perfekte Kopie von Tina Turner ab. Quelle: Klaus J. Harm
Bad Segeberg

Die Double-Showtruppe aus England unternahm mit dem Publikum eine nostalgische Reise durch die Karriere dieser legendären Stars und würdigte die Songs und Looks, die ihnen weltweite Anerkennung gebracht hatten.

"Ein paar mehr Zuschauer wären schon schön gewesen, aber wir sind zufrieden“, zog Vlasta Boese, Geschäftsführerin der örtlichen Agentur Red Lions Entertainment, ein einigermaßen zufriedenes Fazit. Das Unternehmen hatte die Show-Truppe nach Bad Segeberg geholt. Auch ihr Chef, Sascha Lang – ein Luxemburger, den die Liebe nach Bad Segeberg verschlagen hatte – freute sich über die Resonanz für die von ihm, dem Vitalia Seehotel und der Wahlstedter Wald-Apotheke präsentierten Show.

Am Ende tanzte fast der gesamte Saal im Vitalia Seehotel

Elly Jarmain, die sowohl Cher als auch Madonna doubelte, konnte sich durch fantastische Perücken und extravagante Kostüme binnen kürzester Zeit in einen der Superstars verwandeln; neben Madonnas Timbre hatte sie und auch Chers unverwechselbar tiefe Stimme drauf.

Von Klaus J. Harm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Versuchtes Tötungsdelikt in der Landesunterkunft in Boostedt: Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, erlitt ein 32-jähriger Mann aus Somalia am Mittwochabend während einer Auseinandersetzung mit einem Landsmann mehrere Stichverletzungen und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden.

04.10.2018

Die Raiffeisenbank Bad Bramstedt/Henstedt-Ulzburg will mit der deutlich größeren Volksbank Pinneberg-Elmshorn fusionieren. Raiba-Vorstand Ingmar Kampling bestätigte, dass bereits eine Absichtserklärung gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht abgegeben worden sei.

Einar Behn 03.10.2018

Für 2,3 Millionen Euro soll der Schulhof der Schule am Burgfeld neu gestaltet werden. Die Weichen dafür hat die Stadtvertretung einstimmig gestellt – und sie hofft, so ganz nebenbei die lang erhoffte Skater-Anlage auf dem Areal unterbringen zu können.

Michael Stamp 03.10.2018