Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Frau bei Auffahrunfall schwer verletzt
Lokales Segeberg Frau bei Auffahrunfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 09.08.2018
Eine Frau wurde bei einem Überholmanöver auf der A7 schwer verletzt. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Großenaspe

Gegen 06.45 h hatte die Frau in einem Renault Megane mit Fahrtrichtung Norden einen Lkw überholt und wollte wieder auf den rechten Fahrstreifen einscheren. Aus unbekanntem Grund fuhr sie auf einen vorausfahrenden Lkw mit Anhänger auf.

Der rechte und der mittlere Fahrstreifen wurden für die Rettungsmaßnahmen gesperrt. Der Verkehr floss über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei. Seit 07.30 Uhr ist auch der mittlere Fahrstreifen wieder frei. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 12000 Euro. Der Renault wurde abgeschleppt.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Investorengruppe aus Hamburg will in Sülfeld neuen Wohnraum schaffen. Wenn das Projekt genehmigt wird, entstehen im Ortskern 22 Mietwohnungen in unterschiedlichen Größen.

Nicole Scholmann 09.08.2018

Fast ein Jahr lang hat sich die Staatsanwaltschaft nicht in ihre Karten blicken lassen. Ab Freitag, 26. Oktober, muss sie nun definitiv Farbe bekennen. Dann beginnt vor dem Landgericht der Prozess gegen den 48-jährigen Schackendorfer Volker L, der Anfang November 2017 seine Frau getötet haben soll.

Thorsten Beck 09.08.2018

Am Ende des Pfades wartet die Erfrischung: Die wilden Badestellen am Itzstedter See werden seit Jahrzehnten für eine kurze Abkühlung genutzt – obwohl das Schwimmen außerhalb der Badeanstalt seit jeher verboten ist. Jetzt sollen wieder Hinweisschilder aufgestellt werden.

Lutz Timm 08.08.2018
Anzeige