Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Förderprojekt der Handwerkerschaft im Kreis Segeberg

Frauen nach ganz oben

Von Petra Stöver

Mehr Frauen in Führungspositionen, vor allem in den kleinen und mittleren Handwerksbetriebe unserer Region: Dieses Ziel verfolgt die Kreishandwerkerschaft Mittelholstein.

Kreis Segeberg. Es fehlen qualifizierte Fachkräfte. Um gegenzusteuern, soll mit dem Projekt „Frauen im Norden - ganz oben“ der Anteil der weiblichen Führungskräfte erhöht werden.

 Gefragt sind Personalchefs, die die Karriere von Frauen in ihren Unternehmen aktiv fördern können. Sie werden von der Kreishandwerkerschaft beraten und betreut, die auch ein individuell auf den Betrieb abgestimmtes Konzept entwickeln will. Frauen, die einen Top-Job anstreben, werden dafür qualifiziert.

 Das öffentlich geförderte Projekt der Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön, Stormarn und Mittelholstein läuft über drei Jahre. Betriebe oder Beschäftigte aus dem Kreis Segeberg erhalten Informationen von Caprice Sturm oder Birgit Geisler bei der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein (04321/6088-24 oder -12). stö

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel
Anzeige

Reiten: Turnier- und Breitensport

Hier findet jeder das Passende zum Thema Reiten! Berichte, Reportagen, Tipps und vieles mehr aus unserer Region und der ganzen Welt. Jetzt reinschauen!

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top