Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Gemeindefest im Bürgerpark
Lokales Segeberg Gemeindefest im Bürgerpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 10.06.2018
Von Ulrike Bundschuh
Die Klassenkameraden Ben (links) und Lian lassen sich von SVHU-Trainer Jan Endrigkeit in die Feinheiten der Ballsportart Lacrosse einweisen. Quelle: Ulrike Bundschuh
Anzeige
Henstedt-Ulzburg

Der Lions Club Henstedt-Ulzburg versorgte die Besucher mit kühlen Getränken und Essen vom Grill. „Aus dem Erlös der Einnahmen finanzieren wir ein neues Beleuchtungskonzept für einen dritten Klassenraum der Grundschule Ulzburg“, erklärte Lions-Mitglied Volker Mahnke.

Verkaufserlös für einen guten Zweck

Sandy Leberecht hatte viele selbstgenähte Mützen im Angebot, die sie für Aktionen der Deutschen KnochenmarkSpenderdatei (DKMS) herstellt. Der Verkaufserlös, den sie während des Gemeindefestes erzielt, geht an die Tochter der kürzlich verstorbenen Nadine Wienhold, für die vor drei Jahren eine große Typisierungsaktion unter dem Motto „Mama will leben“ durchgeführt wurde.

Auch die vier Freundeskreise der Partnerstädte Waterlooville, Maurepas, Usedom und Wierzchowo präsentierten sich auf dem Gemeindefest mit landestypischen Eigenarten. „Very britisch“ ging es am Stand des Freundeskreises Waterlooville zu. Dort konnte man sein Golftalent beim Einlochen testen, einen Gin Tonic gewinnen oder sich einmal neben der Queen ablichten lassen. Bürgervorsteher Dietmar Kahle passte größenmäßig perfekt in die Schablone der Pappfigur, die offensichtlich von einem Foto der Queen mit Barack Obama stammte.

Bürgermeister Stefan Bauer dankte den Organisatorinnen

Der Sportverein SVHU präsentierte sein umfangreiches Sportangebot. Trainer Jan Endrigkeit stellte die neu ins Programm aufgenommene Sportart Lacrosse vor. „Seit gut einem Jahr bieten wir diese Sportart für Kids von sieben bis 13 Jahren an“, erklärt Endrigkeit.

Der Nabu gab an seinem Stand Informationen zum Naturschutzgebiet Henstedter Moor und machte auf einen Vortrag des Freundeskreises Freilebender Wölfe am 21. Juni in der Kulturkate aufmerksam. An den Ständen der politischen Parteien wurde viel diskutiert und über anstehende Projekte informiert. In der Eröffnungsrede bedankte sich Bürgermeister Stefan Bauer bei den Organisatorinnen Dagmar Buschbeck und Ramona Bücker. Sie hätten das Gemeindefest mit ihre Einsatz erst möglich gemacht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein buntes Programm mit Mitmach-Aktionen, Livemusik, Tanzvorführungen und Folklore begeisterte die Besucher. Das Fest der Nationen war in vielerlei Hinsicht eine Veranstaltung für jeden Geschmack. Dafür sorgten auch die internationalen Spezialitäten, die es auf dem Marktplatz zu verköstigen gab.

Matthias Ralf 10.06.2018

Der Neubau des Feuerwehrhauses, der in diesem Jahr beginnen soll, stößt auf unerwartete Schwierigkeiten. Die Stadt kann sich mit dem Grundstückseigentümer an der Hamburger Straße nicht über den Kaufpreis einigen. Möglicherweise muss ein neuer Standort gesucht werden.

Einar Behn 10.06.2018
Segeberg Kükels bei Bad Segeberg - Mann vererbt der Gemeinde sein Haus

Unverhofft könnte Kükels bei Bad Segeberg etwas reicher werden. Ein Bürger hat nach seinem Tod vor einigen Wochen der Gemeinde ein Grundstück mit Haus an der Seekoppel vererbt.

Gerrit Sponholz 09.06.2018
Anzeige