Navigation:
Leserreisen ePaper OnlineServiceCenter (OSC)
Verleihung am 7. Dezember

Henstedt-Ulzburger Bürgerpreis 2012

Von Niko Rönnfeldt

Am Tag des Ehrenamtes am Freitag, 7. Dezember, wird im Rathaus der Henstedt-Ulzburger Bürgerpreis überreicht. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr die zwölf Ausbilder der Jugendfeuerwehr.
Ausbilder Sebastian Stricker zeigt Jugendfeuerwehrmann Benito Izzo die Tragkraftspritze - eine mobile Wasserpumpe mit Motor.

Ausbilder Sebastian Stricker zeigt Jugendfeuerwehrmann Benito Izzo die Tragkraftspritze - eine mobile Wasserpumpe mit Motor.

© Niko Rönnfeldt

Henstedt-Ulzburg. Jugendwart Malte Mohr wird den mit 500 Euro dotierten Preis stellvertretend entgegennehmen. Die weiteren Ausbilder sind Sebastian Stricker, André Scharnweber, Kristian Buch, Matthias Mühlhausen, Michael Santella, Florian Lohse, Sören Suhr, Dennis Schwarz, Gerrit Schreiber, Sascha Warnke und Marius Schlüter.

 Seit 2005 wird der Bürgerpreis in Henstedt-Ulzburg für besonderes ehrenamtliches Engagement verliehen. Bis Oktober können Bürger Vorschläge einreichen, aus denen eine Jury - bestehend aus Politikern, Vertretern von Vereinen und Verbänden sowie dem Bürgermeister und dem Bürgervorsteher - auswählt. Im Vorjahr wurde Karl-Heinz Freistedt für seine Arbeit im Freundeskreis Maurepas ausgezeichnet.

 Der Tag des Ehrenamtes beginnt um 17.30 Uhr im Ratssaal. Den Bürgerpreis überreichen Bürgervorsteher Carsten Schäfer und die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth von Bressensdorf. Die Laudatio hält Hauptbrandmeister Wolf Dieter Fröhlich.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel
Anzeige

Reiten: Turnier- und Breitensport

Hier findet jeder das Passende zum Thema Reiten! Berichte, Reportagen, Tipps und vieles mehr aus unserer Region und der ganzen Welt. Jetzt reinschauen!

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top