Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Junge Union mischt die Partei auf
Lokales Segeberg Junge Union mischt die Partei auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 24.01.2018
Von Sylvana Lublow
Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt (Listenplatz 1), erster stellvertretender Bürgermeister Burkhard Müller (links, Listenplatz 3) mit Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck. Quelle: Privat
Bad Bramstedt

„Die CDU ist wie keine andere Partei in der Kommunalpolitik verwurzelt. Wir wollen unsere Position als stärkste politische Kraft verteidigen“, sagte CDU-Ortsvorsitzende und Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt, die den Listenplatz 1 einnimmt

Fraktionssprecher Werner Weiß wird für die kommende Wahlperiode nicht mehr antreten. Und Heidemarie Meins hat sich auf einen hinteren Listenplatz 19 setzen lassen. Dafür wird die Direktkandidaten-Gruppe von drei Neuzugängen verstärkt: Stefan Nawrath (32), Listenplatz 11, Merle Lauff (26), Listenplatz 4, und Jonas Hövermann (20), Listenplatz 10. Alle drei kommen aus der Jungen Union und wollen frischen Wind in die Fraktion bringen. „Wir haben ein spannendes Team, das sich zur Wahl stellt", sagte Mißfeldt.

Merle Lauff, die für den Wahlkreis 1 antritt, lebt seit ihrer frühsten Kindheit in Bad Bramstedt. Nach ihrem Abitur hat sie in Lüneburg den Bachelor in BWL gemacht und arbeitet in Hamburg in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. „Ich glaube, dass man nur dann erfolgreich die Zukunft gestalten kann, wenn wir die Ideen der Jugend und die Erfahrung der Älteren zusammenzubringen“, sagt die 26-Jährige.

Jonas Hövermann ist der jüngste Kandidat, der Kaufmann tritt für den Wahlkreis 4 an. Stefan Newrath war viele Jahre in der Jungen Union und hat sich danach bei vielen Aktionen der CDU betätigt. Er tritt für den Wahlkreis 5 an.

Neu auf der Liste (Platz 2) ist auch Stefan Brumm. Der 57-Jährige tritt für den Wahlkreis 10 an. Brumm hatte schon lange Zeit in der Fraktion mitgearbeitet und war zeitweise Stadtverordneter.

Weiterhin stehen Reimer Fülscher (Platz 5), Burkhard Müller (Platz3), Tobias Rischer (Platz 6), Stefan Bornhöft (Platz 7), Jörg Maczeyzik (Platz 8), Volker Wrage (Platz 9) und Eberhard Koch (Platz 12) auf der Direktkandidatenliste.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Druck auf den roten Knopf und das Blockheizkraftwerk im Wohnpark „Am Zeisigring“ in Kaltenkirchen wurde Mittwoch offiziell in Betrieb genommen. Es versorgt die Hälfte der 166 geplanten Reihenhäuser mit Energie.

Nicole Scholmann 24.01.2018

Amtsinhaber Matthias Bonse bleibt bei der Bürgermeisterwahl am 6. Mai in Wahlstedt offenbar der einzige Kandidat. Zwar läuft die Ausschreibung noch fast sieben Wochen, doch die übrigen Parteien und die neue Wählergemeinschaft „Wir für Wahlstedt“ haben keine Pläne, eigene Bewerber aufzustellen.

Michael Stamp 24.01.2018

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg hat gemeinsam mit der Fachhochschule Kiel einen Imagefilm erarbeitet. Der Grund: Den Ehrenamtlichen gehen die Mitstreiter aus. Doch dieses Video könnte wieder die Lust auf die Feuerwehr wecken.

Gunnar Müller 23.01.2018