Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Dieser Jahrmarkt ist einer der besten
Lokales Segeberg Dieser Jahrmarkt ist einer der besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 10.08.2018
Von Lutz Timm
Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe (von links), Schausteller Robert Rasch, Marktmeister Werner Finnern, Schausteller Wolfgang Lange, Stadtmitarbeiterin Simone Jokiel und Bürgermeister Hanno Krause freuen sich auf den Jahrmarkt im September. Quelle: Lutz Timm
Anzeige
Kaltenkirchen

88 Schaustellerbetriebe – handverlesen von Marktmeister Werner Finnern und seinem Team – mit Fahrgeschäften, kulinarischen Leckereien jeglicher Art sowie Los- und Wurfbuden werden Anfang September den Festplatz in einen Ort des Spektakels und der Unterhaltung verwandeln. Die Mischung aus traditionellen und bewährten Betrieben sowie Neuheiten soll die erwarteten rund 10000 Besucher bei Laune halten – was kein Problem sein wird, zumindest wenn es nach Bürgermeister Hanno Krause und seinem ehrenamtlichen Marktmeister geht. „Der Jahrmarkt hat sich Ruhm und Anerkennung bis über die Landesgrenzen hinweg erworben“, betont Krause. Das sei den engagierten Schaustellern zu verdanken, die Spaß und Abwechslung in die gesamte Region bringen.

Jahrmarkt genießt bei Schaustellern guten Ruf

Und auch Finnern, der den Jahrmarkt seit 43 Jahren als Marktmeister betreut, ist sicher, einen guten Mix auf die Beine gestellt zu haben. „Wir haben überdachte Fahrgeschäfte und Freiluftkarussells, da ist für jedes Wetter etwas dabei.“ Für die Schausteller, vertreten durch Robert Rasch (Schaustellerverband Westküste) und Wolfgang Lange (Schaustellerverband Schleswig-Holstein), ist der Jahrmarkt in Kaltenkirchen ein gute Adresse. „Er gehört zu den besten im ganzen Land“, sind sich beide einig.

Schwarzpulverschützen eröffnen die Veranstaltung

Den Startschuss setzen die Schwarzpulverschützen des Schützenvereins Kaltenkirchen am Freitag, 7. September, die mit Bürgermeister Hanno Krause den Jahrmarkt um 15 Uhr eröffnen. Direkt nach der Eröffnung beginnt die beliebte „Happy Hour“, bei der alle Fahrgeschäfte die Chips für ihre Attraktionen zum halben Preis verkaufen. Der Eröffnungstag klingt soll dann gegen 22 Uhr mit dem traditionellen Großfeuerwerk ausklingen, ehe um Mitternacht Schluss ist.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter den Kleinen zählt er zu den Großen: 60 Mitglieder hat der Verein der Segeberger Schachfreunde. Seit 70 Jahren geht es dort um die richtigen Züge, um Strategie und Taktik. Jetzt stellte sich der Verein auf dem Marktplatz vor, unterstützt von Maskottchen Chessy

Gunnar Müller 09.08.2018

Einen Tag lang ein Indianer sein – das bietet der Wildpark Eekholt am kommenden Sonntag, 12. August, ab 11 Uhr an seinem „Indianertag“. Höhepunkt ist der Besuch von Joshy Peters, dem Old-Shatterhand-Darsteller in Bad Segeberg.

Einar Behn 09.08.2018

Eine Frau wurde bei einem Auffahrunfall auf der A7 schwer verletzt. Zwischen den Anschlussstellen Bad Bramstedt und Großenaspe fuhr die 45-Jährige nach einem Überholmanöver auf einen Lkw mit Anhänger auf. Sie wurde ins Krankenhaus nach Neumünster gebracht.

09.08.2018
Anzeige