Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg VJKA verliert seinen Geschäftsführer
Lokales Segeberg VJKA verliert seinen Geschäftsführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 16.04.2018
Von Gerrit Sponholz
Seit Mitte 2015 führt Martin Karolczak die Jugendakademie in Bad Segeberg und den Trägerverein VJKA. Quelle: Gerrit Sponholz / Archiv
Anzeige
Bad Segeberg

Er leitet künftig eine ähnliche Einrichtung in Hamburg-St. Pauli, den Verein GWA (Gemeinwesenarbeit, Kulturarbeit, Sozialarbeit).

Nicht mehr pendeln

„Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen“, sagt der Hamburger und Vater zweier Kinder (fünf und elf Jahre). Er wolle aber Leben und Arbeiten näher zusammenbringen. „Es gibt keine Dissonanzen“, betont er. Aber das Pendeln sei eine Belastung. Die Stelle werde im April ausgeschrieben, wohl im Juni könnten sich die Kandidaten vorstellen. „Die Stelle ist attraktiv.“

Stelle wird ausgeschrieben

Der VJKA hat 89 feste Mitarbeiter und 300 Honorarkräfte für Jugendakademie, Jugendzeltlager Wittenborn, Kreismusikschule und Kulturakademie.

VJKA-Vorstandsvorsitzender und Bad Bramstedts Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach dankte Karolczak und zeigte Verständnis für den Wechsel. Karolczak habe sich „viel Anerkennung und Vertrauen erworben.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Zirkus in Kaltenkirchen - Ein Clown in luftiger Höhe

Henry, Spaßmacher und Hochseilkünstler im Zirkus Charles Knie ist Vollblutartist. Und so lässt er es sich auch an seinem freien Tag nicht nehmen, in voller Clownsmontur hoch über dem Zirkuszelt zu balancieren – ein kleiner Vorgeschmack auf die heutige Premiere in Kaltenkirchen.

Lutz Timm 16.04.2018

Mit der Spendenbüchse von Haus zu Haus ziehen, ist für wohltätige Organisationen nicht mehr nötig. Geld beschaffen können sie sich über Spenden per Klick im Internet. Davon profitiert ein Tierschutzverein aus Nehms. Für 200 Hunde eines Tierheims bei Barcelona wurden 1980 Kilogramm Futter geliefert.

Gerrit Sponholz 16.04.2018
Segeberg Arbeiten an Leitplanken - A21 wird am Mittwoch gesperrt

Die A21 wird an diesem Mittwoch zwischen Trappenkamp und Bornhöved in Richtung Kiel für mehrere Stunden gesperrt. Als Grund nannte der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr am Montag Arbeiten an den Leitplanken im Mittelstreifen.

16.04.2018
Anzeige