Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Neue Schulleiterin mit frischen Ideen
Lokales Segeberg Neue Schulleiterin mit frischen Ideen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:49 09.07.2018
Von Sylvana Lublow
Katja Walter (44) leitet seit Mai die Grundschule Am Bahnhof. Quelle: Sylvana Lublow
Bad Bramstedt

Sie hätte sich an keiner anderen Schule beworben. Wenn schon Leitung, dann in der Grundschule Am Bahnhof. Für die Fuhlendorferin Katja Walter hat diese Schule alles, was eine Schule ihrer Meinung nach haben muss: einen musikalischen Schwerpunkt, ein tolles engagiertes Lehrerteam und das Ganztagskonzept „Lebenswelt Schule“.

„Die Schule passt zu mir oder ich passe zur Schule, deshalb habe ich mich hier auch ganz bewusst beworben“, sagt die 44-Jährige, die seit Mai die Nachfolge von Volker Brüchmann übernommen hat. Zwei ihrer drei Söhne haben die Grundschule Am Bahnhof besucht, ihr dritter Sohn wird dort im August eingeschult. „Als Mutter war ich immer zufrieden, die Grundschule hat einen guten Ruf“, auch das habe zu ihrer Entscheidung beigetragen.

Lernlandschaften für selbstständiges Arbeiten

Die gute Basis sei da, einen tolle Schule sei ihr überlassen worden: „Jetzt wird es spannend, sie weiterzudenken und weiterzuentwickeln.“ Immer den richtigen Ton zu finden, Entscheidungen zu treffen und das richtige Händchen dabei zu haben, davor habe sie großen Respekt in ihrer neuen Rolle als Schulleiterin.

Konkrete Ziele hat die 44-Jährige bereits: „Ich möchte unterschiedliche Lernlandschaften für die Kinder gestalten“, erklärt sie: „Das sind Räume, in denen die Schüler selbstständig lernen können.“ Zum Beispiel einen Raum mit PCs und Bücherei, „dort könnten die Kinder lernen, im Internet und in Büchern zu recherchieren.“ Außerdem soll es ein Kunst- und Werkatelier, eine Forscher- und eine Lernwerkstatt geben. „Damit möchte ich den Fokus auch auf die Begabtenförderung legen“, so Walter: „Dann hätten wir alles zusammen, das wäre ein Traum.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segeberg Sport in Kaltenkirchen - Baustart für neuen Fußballplatz

Kaltenkirchen entwickele sich rasant weiter. Viele neue Wohnungen und Geschäfte würden entstehen. „Aber auch der Sport braucht Wirkungsstätten“, sagte Bürgermeister Hanno Krause beim symbolischen ersten Spatenstich für ein Großspielfeld auf der Johannes-Kelmes-Sportanlage.

Klaus-Ulrich Tödter 08.07.2018

Heiß war es unter der sengenden Sonne Bad Segebergs: Am Rande der Möbel-Kraft-Parkplatz-Prärie gaben die Gaststars der Karl-May-Spiele, unter anderem Jochen Horst und Christine Neubauer, unter Sonnenschirmen Selfies und Autogramme. Mehr als 600 Fans standen dafür mitunter mehrere Stunden an.

Gunnar Müller 08.07.2018
Segeberg Kaltenkirchener Schüler - Bis zu den Ferien nach Paris

Die Zensuren stehen, die Zeugnisse sind geschrieben. Wie lassen sich die letzten Tage vor den Ferien sinnvoll nutzen? Vier Lehrerinnen des Gymnasiums Kaltenkirchen und der Gemeinschaftsschule Dietrich Bonhoeffer lieferte mit einer Fahrt nach Paris eine schwer zu übertreffende Antwort.

Heinrich Pantel 08.07.2018