Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Muss neue Bankette ausgetauscht werden?
Lokales Segeberg Muss neue Bankette ausgetauscht werden?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 11.10.2018
Von Nicole Scholmann
Die Bankette an der Landesstraße 80 zwischen Oering und Sievershütten muss nach der kürzlichen Sanierung schon wieder erneuert werden. Die ausführende Firma hat das falsche Material verbaut. Das sagt der LBV. Quelle: Nicole Scholmann
Oering

"Im Rahmen einer Kontrolle ist aufgefallen, dass anderes Material verbaut wurde als gefordert“, erklärte Jens Sommerburg vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr. Die ausführende Firma Eurovia Teerbau wurde aufgefordert, dazu Stellung zu beziehen und die Mängel zu beseitigen. Die jetzige Schicht sei nicht tragfähig genug heißt es vom LBV.

Aus Sicht von Eurovia ist die Aussage, dass dort falsches Material eingebaut wurde, „aus unserer Sicht etwas drastisch formuliert“. Es sei, wie vertraglich vereinbart, eine in Schleswig-Holstein zugelassene Deckschicht ohne Bindemittel mit 0/32er Körnung eingebaut worden. Nach Abschluss der Arbeiten sei das eingebaute Material von einem Labor des Landesbetriebs Straßenbau in Lübeck untersucht worden. Dabei hatten sich laut Eurovia Überschreitungen von zwei bis fünf Prozent im Feinanteil ergeben.

Weitere Überprüfungen seien erfolgt. „Die Ergebnisse stehen aktuell aus, werden aber noch im Laufe dieser Woche erwartet“, heißt es von dem bundesweit tätigen Unternehmen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vieles deutet darauf hin, dass sich Dodenhof von seiner Möbelsparte in Kaltenkirchen und am Stammsitz in Posthausen bei Bremen trennen wird. Berndt Chylla von der Geschäftsführung des Unternehmens bestätigte Verhandlungen, wollte zum künftigen Betreiber des Geschäftsfeldes aber noch nichts sagen.

Klaus-Ulrich Tödter 11.10.2018

Die malerische „Soldatenbrücke“ über die Trave bei Bad Segeberg ist gesperrt – und ob sie je wieder geöffnet wird, steht in den Sternen. Die Stadt müsste laut Bauamtsleiterin Antje Langethal „einen deutlich sechsstelligen Betrag“ aufbringen, um die Brücke in Ordnung zu bringen.

Michael Stamp 10.10.2018

Mit über 250 Freunden, Familienangehörigen, Nachbarn und Kollegen feierten der CDU-Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck und die Gemeindevertreterin Annika Ahrens-Glismann aus Henstedt-Ulzburg am Dienstagabend ihren Polterabend.

Nicole Scholmann 19.10.2018