Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg 17 Hühner und einen Hahn geklaut
Lokales Segeberg 17 Hühner und einen Hahn geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 12.02.2018
Unbekannte Täter haben Hühner und Hahn in Wiemersdorf geklaut. Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)
Wiemersdorf

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei muss die Tat zwischen 19 und 20.15 Uhr geschehen sein. Der Besitzer war gegen 19 Uhr noch bei seinen Tieren. Um 20.15 Uhr stellte der Sohn dann fest, dass die Stalltür nur angelehnt war - von Hühnern und Hahn fehlte jede Spur. Bei den Hühnern handelt es sich um sechzehn braun/weiße Hühner, eine Sundheimer Henne (weiß mit schwarz abgesetzten Federn und "Federfüßen") und einen bunt gefärbten Hahn. Der Hahn wird als groß, kräftig und "aggressiv" beschrieben.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Hinweisen zu der ungewöhnlichen Tat und dem ungewöhnlichem Diebesgut. Wer Angaben zu dem Verbleib der Tiere machen kann oder wem in letzter Zeit ein sprunghaft angestiegener Bestand an Hühnern aufgefallen ist, wird gebeten, sich unter Tel. 04192 / 39110 an die Polizei in Bad Bramstedt zu wenden.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vorfahrt missachtet: Sonnabendnacht ist es in Lentföhrden zu einem schweren Verkehrsunfall in Lentföhrden gekommen. Beim Unfallverursacher stellten die Polizeibeamten 0,92 Promille fest.

12.02.2018

Die Voltigiersparte des Reit- und Fahrvereins (RuFV) Schlamersdorf feierte Premiere: Beim Holzpferdturnier in der Manfred-Frank-Sporthalle in Schlamersdorf wurde nicht auf echten Pferden geturnt, sondern auf Holzpferden. 200 Teilnehmerinnen waren dabei.

Gerrit Sponholz 12.02.2018

Der Verein Bürgeraktiv aus Henstedt-Ulzburg hat in diesem Jahr einen guten Grund zum Feiern: Vor sieben Jahrzehnten hatte sich die heute etwa 830 Mitglieder starke Vereinigung – damals noch unter dem Namen Hausfrauenbund Ulzburg – gegründet. Das soll im November gefeiert werden.

Nicole Scholmann 12.02.2018
Anzeige