Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Seniorentage mit Jazz und Landarzt
Lokales Segeberg Seniorentage mit Jazz und Landarzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:45 15.08.2013
Von Anna Maria Persiehl
Bad Bramstedt

Freitag, 13. September. Den Auftakt der Seniorentage 2013 bildet ab 19.30 Uhr ein Abend im Schloss, zu dem alle Bramstedter, nicht nur die 60-plus-Generation, willkommen sind. Dazu haben die Veranstalter den Autor Matthias Stührwohldt und die „Jolly Jazz Fools“ für Gastauftritte eingeladen. Der 45-jährige Landwirt und Autor Stührwoldt aus Stolpe im Kreis Plö) hat sich mit seinen humorvollen Büchern über das Landleben in Hoch- und Plattdeutsch bereits einen Namen gemacht. Zu hören ist er auf seinen Lesungen, aber auch in „Hör mal’n beten to“ auf NDR-1-Welle-Nord. Nicht minder bekannt ist die seit 1989 bestehende Band „Jolly Jazz Fools“ mit dem Gründungsmitglied und Bandleader Christoph J. Lauff aus Bad Bramstedt. Die Band hat sich vor allem dem New Orleans Jazz verschrieben.

 Sonnabend, 14. September. Die Senioren und Seniorinnen sind zu einer „Landarzttour“ eingeladen. Für eine Fahrt an die Schlei zu den Drehorten der TV-Serie „Der Landarzt“ stehen zwei Busse mit zusammen 100 Plätzen zu Verfügung. Die Fahrt einschließlich Kaffee und Kuchen auf einem der Höfe aus der Serie kostet 25 Euro pro Person. Die letzte Folge der nach 25 Jahren eingestellten Fernsehserie lief im Mai dieses Jahres. Vor allem nach dem im vergangenen Herbst beschlossenen Aus für die ZDF-Serie mit Wayne Carpendale als Mediziner im fiktiven Dorf Deekelsen ist die TV-Landarztpraxis auf einem Gut in Lindauhof eine Pilgerstätte für Touristen.

 Sonntag, 15. September. Schon Tradition bei den Seniorentagen ist der bunte Nachmittag im Mercure Hotel Köhlerhof. Früher war er der Auftakt der Seniorenwoche, heute klingt damit die dreitägige Veranstaltung aus. Beginn ist um 15 Uhr. Auftreten werden das Blockflötenensemble der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde unter der Leitung von Gerlinde Malessa und die Tanzgruppe von Alice Rauch mit Volkstänzen, deren Akteure 60 Jahre und älter sind. Zudem wird Reimer Fülscher vom Plattdüütschen Krink Sketche aufführen. Anmeldungen für den Nachmittag nimmt das Seniorenbüro unter Telefon 04192/50615 oder 04192/5323 entgegen. Dabei können die Gäste auch einen Fahrdienst anfordern.

 Zum ersten Mal hatte der Seniorenbeirat zu seinem 20-jährigen Bestehen 2011 auf die Seniorenwoche verzichtet und ein Sommerfest auf der Osterauinsel organisiert. Nach den guten Erfahrungen auch im vergangenen Jahr mit der Konzentration auf nur ein Wochenende gibt es erneut eine lediglich dreitägige Veranstaltung. „Diese kompakten drei Tage laufen besser“, berichtete Seniorenbeiratsvorsitzende Karen Helmcke rückblickend. Zuvor hatten die zahlreichen Veranstaltungen von Sonntag bis Freitag viel Arbeit gekostet, andererseits hatte das Interesse an der Teilnahme von Jahr zu Jahr abgenommen.

 Wie schon 2012 unterstützt die Sparkasse Südholstein wieder den Seniorenbeirat bei der Finanzierung der Seniorentage, indem sie 7000 Programm-Flyer drucken ließ. Sie werden in der kommenden Woche mit dem nord express in Bad Bramstedt verteilt. Darüber hinaus überreichte der Leiter der Bramstedter Filiale, Benjamin Köhnke, der Vorsitzenden Helmcke einen symbolischen Scheck über 100 Euro für weitere Ausgaben bei der Gestaltung der drei Tage.

 Die Eintrittskarten für den Freitagabend im Schloss kosten 9,50 Euro. Erhältlich sind sie wie auch die Karten für die „Landarzttour“ im Seniorenbüro im Nebengebäude des Rathauses (Eingang über den Bürgerhof) jeweils dienstags und donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr. Der Kartenverkauf startet am Dienstag, 20. August, und endet am Dienstag, 10. September.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige