Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Fahrstreifen nach Unfall gesperrt
Lokales Segeberg Fahrstreifen nach Unfall gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 14.06.2018
Nach einem Unfall im Baustellenbereich zwischen Bad Bramstedt und Großenaspe gab es am Donnerstagnachmittag Stau auf der A7. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Bad Bramstedt

Im Baustellenbereich rammte ein Pkw beim Ausscheren auf die Überholspur ein anderes Fahrzeug. Dieses wurde gegen einen dritten Pkw geschleudert. Laut Polizeiangaben sind die Aufräumarbeiten mittlerweile abgeschlossen. Der Stau löst sich langsam auf.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Segeberger Kreistag mit 62 Mitgliedern und acht Fraktionen fordert erste Opfer. Redner müssen sich künftig mit kürzeren Beiträgen zufrieden geben. Für die erste Runde in Debatten sinkt die Zeit für die Fraktionssprecher von zehn auf acht Minuten, für weitere Redner von fünf auf drei Minuten.

Gerrit Sponholz 14.06.2018

Viel Lob gab es für den scheidenden Bürgermeister Hans-Burkhard Fallmeier (CDU) bei der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung Hartenholm. „Wenn jemand das geliebt hat, was zu tun war, dann waren Sie das“, sagte der neue Bürgermeister Karl-Heinz Panten (SPD). Er wurde einstimmig gewählt.

Nicole Scholmann 14.06.2018

Was haben Heidi Klum und Leonardo Da Vinci gemeinsam? Sie sind Rosensorten und stehen im Garten von Jürgen und Christel Friedrichs. Das Paar möchte sein privates Idyll in Alt-Bissenmoor, ein Ortsteil von Bad Bramstedt, am Wochenende mit vielen Besuchern teilen – bei der Aktion „Offener Garten“.

Sylvana Lublow 14.06.2018
Anzeige