Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Fahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß
Lokales Segeberg Fahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 08.03.2019
Aus noch ungeklärter Ursache kam der Fahrer des Kleinwagens auf die Gegenfahrbahn - es herrschten starke Seitenwinde. Quelle: Daniel Friederichs/Danfoto
Högersdorf-Rotenhahn

„Es besteht die Möglichkeit, dass starker Seitenwind als Ursache in Betracht kommt“, so Polizeisprecher Arnd Habermann.

Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Bad Segeberg und Högersdorf sei der Fahrer noch „bedingt ansprechbar“ gewesen, schildert Einsatzleiter Axel Pottkamp von der Bad Segeberger Feuerwehr. „Er hatte augenscheinlich schwere Kopfverletzungen.“ 

An dem Kleinwagen entstand Totalschaden. Nach dem Zusammenstoß wurde der Pkw wieder seitlich zurückgeschleudert und kam schließlich auf dem Radweg zum Stehen. Wrackteile des Wagens lagen auf der ganzen Straße verstreut. Trotzdem konnte der Mann ohne technisches Gerät aus dem Wagen befreit werden, so Pottkamp.

Gutachter soll Unfallgeschehen klären

Mit dem Rettungswagen wurde der Mann noch ins Krankenhaus gebracht. „Inzwischen ist der Fahrer leider verstorben“, so Polizeisprecher Habermann.

Der Fahrer des Lkw, ein 36-Jähriger aus Nordfriesland, wurde körperlich nicht verletzt, stand aber unter Schock. Ersthelfer hatten sich sofort den Unfallbeteiligten angenommen, sie haben die Möglichkeit psychologische Betreuung in Anspruch zu nehmen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen, auch Stunden nach dem Unfall war die Bundesstraße noch voll gesperrt für die Bergungsarbeiten.

Von Nadine Materne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die berühmte Winnetou-Melodie erklang - und ein neuer Häuptling der Apachen ritt ins Indian Village am Kalkberg ein: Alexander Klaws (35) ist der neue Hauptdarsteller der Karl-May-Spiele Bad Segeberg. An seiner Seite präsentierten sich die Gaststars Larissa Marolt (26) und Raúl Richter (32).

Michael Stamp 08.03.2019

7790 Verkehrsunfälle zählte die Polizeidirektion Bad Segeberg im vorigen Jahr, ähnlich viele wie 2017, aber über 800 mehr als noch 2009. Zwölf Menschen starben, 170 wurden schwer, 1227 leicht verletzt. Die Unfallverursacher waren meist unachtsam gewesen.

Gerrit Sponholz 07.03.2019

Die Betreuung der Grundschule Am Sorchennest in Bad Bramstedt platzt aus allen Nähten. Rund 50 Plätze fehlen zum nächsten Schuljahr. Nun gibt es Überlegungen, Kinder per Busshuttle zur leerstehenden Grundschule nach Weddelbrook zu fahren. Widerstand kommt vor allem von der SPD.

Einar Behn 07.03.2019