Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Sportschützen garantieren für Sicherheit
Lokales Segeberg Sportschützen garantieren für Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 11.03.2018
NDSB-Vizepräsiden Günther Kaste (l.) und der Vorsitzende des Kreisschützenverbandes Segeberg Peter Kröhnert (r.) zeichneten Edmund Otte (Boostedter Schützengilde) mit der Goldenen Verdienstnadel des Deutschen Schützenbundes aus. Quelle: Christian Detlof
Anzeige
Sülfeld

Die Stimmung unter den Waffenträgern des organisierten Sports im Kreis Segeberg ist gut – trotz einer neuen Diskussion um schärfere Waffengesetze vor dem Hintergrund jüngster Gewalttaten in den USA.„Wir unterwerfen uns bereits schärfsten Kontrollen, für die wir, anders als Autofahrer, jedes Mal Gebühren zahlen“, betonte Peter Kröhnert.

Der Blick des 1. Vorsitzenden der Segeberger Schützen wanderte oft zu den zahlreichen Gästen aus der Politik, als er auf die aktuelle Sorge seiner Schützenschwestern und -brüder hinwies. Kröhnerts Kritik an der öffentlichen Debatte: „Gesetzestreue Sportschützen wie wir werden mit einigen wenigen schwarzen Schafen – mittlerweile weltweit – über einen Kamm geschoren. Noch mehr Kontrolle aber ist nicht nötig.“

Viele aufmunternde Grußworte waren die Antwort. Sämtliche Ehrengäste betonten den Stellenwert nicht nur des im Schützenwesen gelebten Ehrenamtes. Sportlich, kulturell und im Mix aus Tradition und Moderne seien gerade die Schützen ein Musterbeispiel für den gesellschaftlichen Kitt, den Ehrenamtlichkeit bedeute. Viel gute Imagepflege hätten die Schützen in den vergangen Jahrzehnten betrieben, wie allen voran Wolfgang Schnabel betonte. Der FDP-Mann zieht sich aus der aktiven Kreispolitik zurück, steht aber im Wort, auch zukünftig den Kreisschützenverband zu besuchen.

Von kn online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein besonders schöner Tag soll der verkaufsoffene Sonntag, 25. März, in Kaltenkirchen werden, denn er wird im Zeichen des Frühlings stehen. Petra Gröschner und Jörg Rehder vom Kaltenkirchener Ring freuen sich auf den ersten Einkaufssonntag des Jahres.

Nicole Scholmann 11.03.2018

Auf der Piste des Hartenholmer Flugplatzes in der Gemeinde Hasenmoor dürfen wieder Privatflieger starten und landen. Die Luftfahrtbehörde hob das Nutzungsverbot von März 2017 wieder auf. Die Behörde hatte den Flugplatz gesperrt, weil sie den Luftverkehr durch Bäume in einem Waldstück gefährdet sah.

Alexander Christ 11.03.2018

Tragischer Unfall in der Nacht: Ein 34-Jähriger ist auf der Autobahn 20 bei Geschendorf (Kreis Segeberg) von der Fahrbahn abgekommen und hat sich lebensgefährlich verletzt.

11.03.2018
Anzeige