Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Bald wird der Weihnachtsmann geweckt
Lokales Segeberg Bald wird der Weihnachtsmann geweckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 27.11.2018
Von Thorsten Beck
Am Sonnabend um 17 Uhr ist es wieder soweit: In der Fußgängerzone wird der Weihnachtsmann geweckt. Quelle: Matthias Ralf
Bad Segeberg

„Weihnachtsmann, aufstehen!“ soll es dann wieder gleichzeitig aus vielen Hundert Kinderkehlen in der Bad Segeberger Fußgängerzone erklingen. Die vorweihnachtliche Aktion der VR Bank Neumünster, vor deren historischem Gebäude an der Kurhausstraße 1 sie auch am 1. Dezember wieder stattfindet, hat eine lange Tradition.

Vorprogramm beginnt um 16.30 Uhr

Ab 16.30 Uhr beginnt das Vorprogramm: Weihnachtslieder singen, Gedichte üben und natürlich spannendes Warten begleiten die Freunde des bärtigen Mannes im roten Mantel. Nach lautem Rufen der großen und kleinen Segeberger soll sich der Weihnachtsmann gegen 17 Uhr auf dem Balkon zeigen. Dank der Freiwilligen Feuerwehr wird ihn wieder jedes Kind sehen können, wenn er in der Drehleiter mit weihnachtlich geschmücktem Rettungskorb über ihren Köpfen schwebt.

Weihnachtsbeleuchtung wird eingeschaltet

Mit dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung sorgt er schließlich für Lichterglanz in der Stadt. Ein weiteres Highlight ist traditionell die Bekanntgabe der Gewinner des Malwettbewerbes der VR Bank Neumünster. Seit dem Weltspartag konnten die Mädchen und Jungen ein selbstgemaltes Bild zum Motto „Male den Weihnachtsbaum“ abgeben und Spielsachen gewinnen. Abschließend werden die teilnehmenden Kindergärten vom Weihnachtsmann höchstpersönlich per Los gezogen.

Nord Express schenkt Kinderpunsch aus

Es werden drei Geldpreise im Wert von 150, 200 und 250 Euro vergeben. Der Nord Express begleitet die Aktion mit dem Ausschenken von Kinderpunsch und dem Verteilen von Liederbüchern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem äußerst breit gefächerten musikalischen Programm begeisterte das Blasorchester Kaltenkirchen die rund 250 Zuhörer und Zuhörerinnen in der Aula der Marschweg-Schule. Zu ihrem Jahreskonzert waren 30 Musikerinnen und Musiker auf der Bühne angetreten.

Uwe Straehler-Pohl 27.11.2018

In Schleswig-Holstein und dem Kreis Segeberg ist Wald knapp, doch neue Bäume werden kaum gepflanzt. Obwohl es wegen des Klimawandels nötiger wäre als je zuvor, bedauert Eckehard Heisinger in Weitewelt (Seedorf), pensionierter Diplom-Forstingenieur. Ackerbau ist für Landbesitzer attraktiver.

Gerrit Sponholz 27.11.2018

Ein hübsch dekorierter Weihnachtsbaum mit leuchtend gelben Wunschzetteln schmückt seit Montag das Foyer des Kaufhauses Famila in Bad Bramstedt. Wer möchte, kann ab sofort einen Zettel vom Baum nehmen und einem Kind eine Freude zu Weihnachten machen.

Einar Behn 26.11.2018