Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segeberg Neue Informationen für die Anwohner
Lokales Segeberg Neue Informationen für die Anwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 06.07.2018
Von Birgit Panten
Mehr als 700 Gäste, darunter viele Familien, nahmen im Hangar auf dem Flugplatz an der Bürgerinformation über das Werner-Rennen teil. Quelle: Birgit Panten
Hasenmoor

Hübner und Organisator Marten Pauls kündigen an: „So etwas hat die Welt noch nicht gesehen“. Vom 31. August bis 2. September findest das Festival auf dem Flugplatzgelände in der Gemeinde Hasenmoor statt.

Flugplatz Hartenholm liegt in der Gemeinde Hasenmoor

Holger Hübner, der auch das Wacken Open Air gegründet hat, zeigte sich beeindruckt von der Masse Menschen, die sich im Hangar und davor drängten. „Das hat unsere kühnsten Erwartungen übertroffen“, befand er und stellte nüchtern fest: „Da müssen wir noch Getränke nachlegen“. Vorsichtig ist er mittlerweile beim Gebrauch des Namens Flugplatz Hartenholm „Ich weiß, dass den Hasenmoorern die Bezeichnung nicht gefällt“, meinte er schmunzelnd nach unwilligem Gemurmel bei der Nennung. Aber der Name laute nun einmal so, auch wenn das Gelände auf Hasenmoorer Gebiet liege. Beim Blick in die volle Halle und die sich auf dem Platz drängenden Menschen zeigten sich die Veranstalter zufrieden. Hier sei ihre Zielgruppe bereits abgebildet: ganze Familien.

Marten Pauls stellte in einer umfangreichen Dokumentation Einzelheiten zu Verkehrsplanung, Platzaufbau, Kartenbezug für Anlieger oder Durchfahrtsbescheinigungen vor. In seinem einstündigen Vortrag betonte er, dass persönliche Gespräche immer das beste Mittel seien, Ängste zu zerstreuen oder Offenes zu besprechen. Mit 60 bis 70 Personen seien nach der ersten Information persönliche Gespräche geführt worden. „Scheuen Sie sich nicht, uns auch hier Fragen zu stellen oder den Kontakt zu suchen“, forderte er auf.

Ablaufplan soll in den kommenden Tagen veröffentlicht werden

In ausgelegten Informationsblättern, die nächsten Mittwoch auch mit den Wochenblättern verteilt werden sollen, sind alle wichtigen Punkt aufgeführt. Auch gebe die Internetseite www.werner-rennen.de Auskunft über Lagepläne, Umleitungsrouten und alle Einzelheiten. In ein paar Tagen soll auch bekannt gegeben werden, welche Rennen und welche Künstler wann zu sehen und zu hören sein werden. An den Hauptveranstaltungstagen soll die Musik am Freitag und Sonnabend bis 1 Uhr laufen, am Sonntag bis 22 Uhr. „Nachts wird Ruhe einkehren“, versprach Pauls den Anwohnern. Sein Dank galt allen, die für die rund 2500 Mitarbeiter Übernachtungsplätze angeboten hatten. „Zimmer sind in dieser Gegend wirklich rar“, fügte er hinzu.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der neue Fraktionsvorsitzende des CDU-Ortsverbands Bad Bramstedt, Stefan Brumm, teilte auf der Jahreshauptversammlung seiner Partei ordentlich aus. Mit Kritik an den Bürgermeister sparte er nicht. Annegret Mißfeldt wurde erneut zur Parteivorsitzenden gewählt.

Uwe Straehler-Pohl 06.07.2018

Das Spiel darf sich eigentlich kein Fußballfan entgehen lassen. Denn am 07. Juli bekommen die Oberliga-Fußballer des SV Todesfelde prominenten Besuch. Ab 13.30 Uhr gastiert Zweitligist Holstein Kiel im Joda-Sportpark.Der Erlös der Veranstaltung fließt der Tafelstiftung Schleswig-Holstein zu.

Markus Weber 06.07.2018

Im Zuge seines 50-jährigen Vereinsjubiläums hat sich der SV Schackendorf etwas Besonderes einfallen lassen. Am kommenden Sonntag lädt der SVS zu einem Blitzturnier ein. Die Oberligisten TSV Schilksee, PSV Neumünster und Eutin 08 treffen auf die Landesligamannschaft des SV Schackendorf.

06.07.2018