2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Mehr
Anzeige

Neue Adresse, neuer Look

Seit Dezember 2017 begrüßt das langjährig erfahrene Team seine Kunden in der ehemaligen Raben-Apotheke, Kieler Straße 70 in Kronshagen. Teile der alten Apotheken-Einrichtung konnten erhalten werden und sorgen für ein ganz besonderes Ambiente.

mehr
Energie der Sonne

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Alexander Nollau ist Experte des Verbands der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik.

Wo im Sommer die Sonne das Gesicht bräunt, lässt sich auch Strom produzieren: Für Balkone und Terrassen gibt es günstige Mini-Solaranlagen, die Sonnenenergie einfangen. Lange waren diese in Deutschland nicht erlaubt, das hat sich aber inzwischen geändert.

  • Kommentare
mehr
Auslandsjahr in Laos

Englisch unterrichten zwischen Tempeln und Elefanten

Über das Programm Weltwärts arbeiten junge Leute aus Sachsen-Anhalt zeitweise im Ausland. Robert beispielsweise arbeitet als Englischlehrer in Laos.

Seit zehn Jahren arbeiten junge Leute aus Sachsen-Anhalt über das Programm Weltwärts zeitweise im Ausland. Als Freiwillige können sie in verschiedenen Ländern und Bereichen tätig sein. Robert aus Magdeburg besispielsweise arbeitet als Englischlehrer in Laos.

  • Kommentare
mehr

Steuern sparen

Gültigkeit der Nichtveranlagungsbescheinigung prüfen

Bleibt man unter dem jährlichen Grundfreibetrag muss man keine Einkommenssteuer zahlen. Auch Kapitalerträge können steuerfrei bleiben. Foto:Daniel Reinhardt/dpa

Wegen eines zu geringen Verdienstes sind viele Bundesbürger von der Einkommenssteuer befreit. Das Gehalt wird mit vorhandenen Kapitalerträgen addiert. Bleibt man trotzdem unter dem Grundfreibetrag, lohnt es sich eine NV-Bescheinigung zu beantragen.

  • Kommentare
mehr
Fashion Week

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior lud ein in eine schwarz-weiße Parallelwelt.

Mit starken Präsentationen sind die Haute-Couture-Schauen für Frühjahr/Sommer 2018 in Paris an den Start gegangen. Schiaparelli zog es nach Afrika, Dior zum Surrealismus hin.

  • Kommentare
mehr
Historische Pandemie

Blaue Haut, schneller Tod: Die Spanische Grippe wird 100

Es wird angenommen, dass die Grippe im März 1918 zuerst Schüler und Soldaten in Kansas, USA, erfasste. Mit Truppenbewegungen soll sich das Virus ausgebreitet haben.

Sie war schnell, ansteckend, tödlich: Die Spanische Grippe traf die Menschen ab 1918 so hart wie keine andere Pandemie der Moderne. Wie konnte das passieren? Und sind wir heute vor derartigen Seuchen gefeit?

  • Kommentare
mehr
Ein Zettel reicht nicht

Nach Parkrempler die Polizei rufen

Ein Zettel an der Windschutzscheibe genügt nicht. Auch wer nach einem Rempler eine Nachricht hinterlässt, begeht Unfallflucht.

Ein unachtsamer Moment, schon ist es passiert: Beim Ausparken ist man gegen ein anderes Auto geschlittert. Bei schlechter Sicht im Schnee oder glatten Straßen kann es schnell zu so einem Blechschaden kommen. Wie reagieren Autofahrer dann richtig?

  • Kommentare
mehr
Neuer Fast-Food-Trend

Frittierte Weißwurst auf die Hand

Zum Themendienst-Bericht vom 22. Januar 2018: Panierte Weißwurst trifft auf Remoulade aus süßem Senf: So wird das bayerische Frühstück zum Snack für zwischendurch.

Die Grüne Woche in Berlin zeigt neue Trends rund um das Thema Essen und Landwirschaft. Darunter auch so manch Ungewöhnliches. So wird etwa ein Klassiker der bayerischen Küche als Tapas serviert.

  • Kommentare
mehr
Ausbreitung verhindern

Reblaus-Comeback: Klimawandel bringt Schädling auf Trab

Schutz vor Rebläusen: Eine Ruländerrebe wurde auf eine Unterlage aus Holz und Wurzeln einer reblausresistenten Amerikanerrebe aufgepfropft.

Die Reblaus - einst Todbringer für zahllose Rebstöcke - erlebt durch den Klimawandel ein Comeback. Bislang aber nur im Kleinen - auf wild wachsenden Reben. Damit der Schädling nicht expandiert, muss die Vorsorge verbessert werden, fordert ein Agrarexperte.

  • Kommentare
mehr