Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Bauen & Wohnen Gut versorgt mit Erdgas
Mehr Bauen & Wohnen Gut versorgt mit Erdgas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 19.08.2013
Quelle: Zukunft Erdgas e.V./Viessmann
Anzeige

Bei der Kombination von bewährter Erdgas-Brennwerttechnik mit Solarthermiekollektoren können laut Zukunft Erdgas e.V. CO2-Emissionen und Heizkosten nachhaltig gesenkt werden. Dank der Sonnenenergie wird der Heizkessel erst dann zugeschaltet, wenn die Tage kürzer werden. Das entlastet den Geldbeutel, denn der Wärmebedarf eines Haushaltes – inklusive Warmwasserbereitung – kann im Sommer durch die Sonne vollständig abgedeckt werden.

Moderne Gaswärmepumpen der neuesten Generation nutzen neben kostenloser Umweltwärme aus Erdreich, Luft, Wasser oder Sonne in Kombination mit Erdgas-Brennwerttechnik auch das Mineral Zeolith, um Wärme umweltschonend zu erzeugen. Dieses Mineral gibt Wärme ab, sobald es Feuchtigkeit aufnimmt. Zeolith-Gaswärmepumpen können Gesamtnutzungsgrade von bis zu 139 Prozent erzielen.

Als Allrounder kann Erdgas sogar noch weit mehr als nur Wärme bereitstellen: Durch Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wird neben der Heizenergie auch eigener Strom erzeugt. Mit einer Strom erzeugenden Heizung kann ein Großteil des Strombedarfs einer vierköpfigen Familie abdeckt werden. (txn)

Anzeige