Menü
Mehr Bilder Fotostrecke: Revolutionsort in Kiel wiederentdeckt

Fotostrecke: Revolutionsort in Kiel wiederentdeckt

Der Matrosenaufstand von 1918: Michael Lüthje rechts(Finanzverwaltung), zeigt Michael Jahn, stellvertretender Amtsleiter der Finanzverwaltung die Exekutions-Einschusslöcher in der restlichen Mauer, die das Gelände zur ehemaligen Marinewäscherei abgrenzte.

Quelle: Ulf Dahl

Der Matrosenaufstand von 1918 wurde aus genau diesem Haus an der Lornsenstraße proklamiert. Die Detailaufnahme über dem Erker zeigt das Initial "W" des Kaisers Wilhelm.

Quelle: Ulf Dahl

Der Matrosenaufstand von 1918 wurde aus genau diesen Erker-Fenstern proklamiert: v.l.n.r.: Michael Lüthje (Finanzverwaltung, Sandra Oblegor (Projektbeauftragte für den Matrosenaufstand, Bildungsministerium) und Michael Jahn, stellvertretender Amtsleiter der Finanzverwaltung.

Quelle: Ulf Dahl
Bilder

6 Bilder - Känguru Viggo muss weg

Bilder

7 Bilder - Fotostrecke: Kidsfestival 2018

Anzeige