Menü
Mehr Bilder Dschungelcamp 2017 – Tag 2

Dschungelcamp 2017 – Tag 2

Geständnisse am Lagerfeuer: Jens Büchner und Florian Wess sprechen über schlechte Zeiten in ihrem Leben. „Nach meiner ersten Scheidung war ich fix und fertig“, berichtet Jens. Er habe eine Flasche Schnaps getrunken und Herztabletten genommen und sei schließlich ins Krankenhaus gekommen. Der Arzt habe seine Mutter angerufen und gesagt, dass ihr Sohn versucht habe, sich das Leben zu nehmen - „das kann ich nie, nie gutmachen“, sagt Jens.

Quelle: RTL

Markus Majowski staunt über sich und die Kandidaten - er fühle im Camp so richtig wohl, schwärmt der Schauspieler und Komiker. Als er aber nachts die Geräusche des Dschungels hört, wird er etwas unruhig. „Was ist denn das für ein Geräusch da draußen?“, fragt er im Dschungeltelefon. Die Erklärung von Gina-Lisa Lohfink, dass es sich um Grillen handle, beruhigt Markus nicht. „Macht mir Angst.“

Quelle: RTL

Dschungelprüfung: Die Zuschauer haben entschieden - Honey tritt gegen Florian an. Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich erklären, was die beiden Kandidaten machen müssen, und Dr. Bob sagt ihnen, worauf sie achten sollen.

Quelle: RTL
Bilder

6 Bilder - Känguru Viggo muss weg

Bilder

7 Bilder - Fotostrecke: Kidsfestival 2018

Anzeige