Menü
Mehr Bilder Tipps: Bewegung im Alltag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Tipps: Bewegung im Alltag

Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln empfiehlt, das Auto morgens und abends etwas weiter weg zu parken oder zum Beispiel eine Station früher aus der Bahn auszusteigen. Wer dann in einer Arbeitswoche zwei Mal am Tag zehn Minuten stramm geht, hat schon mal 100 Minuten Bewegung in der Woche.

Quelle: Uli Deck/dpa

Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln empfiehlt, das Auto morgens und abends etwas weiter weg zu parken oder zum Beispiel eine Station früher aus der Bahn auszusteigen. Wer dann in einer Arbeitswoche zwei Mal am Tag zehn Minuten stramm geht, hat schon mal 100 Minuten Bewegung in der Woche.

Quelle: Uli Deck/dpa

Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln empfiehlt, das Auto morgens und abends etwas weiter weg zu parken oder zum Beispiel eine Station früher aus der Bahn auszusteigen. Wer dann in einer Arbeitswoche zwei Mal am Tag zehn Minuten stramm geht, hat schon mal 100 Minuten Bewegung in der Woche.

Quelle: Uli Deck/dpa
Bilder

14 Bilder - Norwegisches Königshaus

Bilder

8 Bilder - Mondfinsternis

Bilder

8 Bilder - Winter-Bilder

Bilder

15 Bilder - Havarie der „MSC Zoe“