Menü
Mehr Bilder Viele Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Viele Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Die türkische Frachtfluggesellschaft ACT Airlines hat den Absturz eines ihrer Jumbo-Jets in Zentralasien bestätigt.

Quelle: imago

Die Fluggesellschaft teilte am Montag auf ihrer Homepage mit, die Ursache für den Unfall sei bislang unbekannt.

Quelle: imago

Die Boeing 747 mit der Registrierung TC-MCL sei gegen 01.20 Uhr GMT (02.20 Uhr MEZ) auf dem Weg von Hongkong in die kirgisische Hauptstadt Bischkek abgestürzt.

Quelle: imago
Bilder

7 Bilder - Fotostrecke: Kidsfestival 2018

Bilder

10 Bilder - Kilauea

Anzeige