Menü
Mehr Bilder Fotostrecke: Die Geschichte des Mönkeberger Juliusturms

Fotostrecke: Die Geschichte des Mönkeberger Juliusturms

1974 kam die Spitze des ehemaligen Neukirchen-Feuers nach Mönkeberg und wurde damit vor der Verschrottung gerettet.

Quelle: WVM Mönkeberg

Vom damaligen Hafenmeister Julius Kuhrt bekam der Turm seinen Namen: Juliusturm.

Quelle: WVM Mönkeberg

Im April 1991 bekam der Juliusturm seinen Unterbau, der nach den Originalplänen des Leuchtfeuers von einer Werft angefertigt worden war. Jetzt bekam der Hafenmeister bei Sturmflut auch keine nassen Füße mehr.

Quelle: hfr
Bilder

8 Bilder - Die Rolling Stones in Berlin

Bilder

6 Bilder - Fotostrecke: Spiellinie

Anzeige