Menü
Mehr Bilder Fotostrecke: Nacht der Wissenschaft im Max-Planck-Institut

Fotostrecke: Nacht der Wissenschaft im Max-Planck-Institut

Was kriecht denn da? Die Leiterin des Geolabors in der Forschungswerkstatt, Kathrin Schöps, lässt Moritz Koopmann eine Bodenprobe unter dem Mikroskop analysieren, während Anastasia prüft, wie viele Beine ein Hundertfüßler tatsächlich hat.

Quelle: Dirk Schneider

Wissenschaft und Forschung treffen Kunst und Kommunikation: Die Schauspielern Jule Nero erklärte in Alltagssprache und illustrierenden Comics, welche Prozesse bei der Verdauung in Magen und Darm ablaufen oder wie Entzündungen entstehen.

Quelle: Dirk Schneider

Die Forscherin Dr. Tina Henrich erklärte im Aquarienraum des Plöner Max-Planck-Instituts den Besuchern wie Dennis Heidmann einige Aspekte der Grundlagenforschung mit den Stichlingen aus Deutschland und Kanada.

Quelle: Dirk Schneider
Bilder

10 Bilder - Erdbeben in Japan

Bilder

5 Bilder - Fotostrecke: 125 Jahre Madsack

Anzeige