Menü
Mehr Bilder Fotostrecke: Ungewöhnliche Orte: Hier nisten Schwalben in Schleswig-Holstein

Fotostrecke: Ungewöhnliche Orte: Hier nisten Schwalben in Schleswig-Holstein

„Ein weiteres bemerkenswertes Paar brütet schon zum wiederholten Male unter einer Holzbrücke am Sehlendorfer See. Täglich trampeln hunderte von Spaziergänger über das wenige Zentimeter unter den Laufbrettern befindliche Nest“, weiß Koop.

Auch andere Vogelfreunde berichteten ihm von „Extremfälle“. Da ist zum Beispiel die Fähre Breiholz über den Nordostseekanal. Auf beiden Seiten brüten dort seit Jahren mehrere Rauchschwalben-Paare unter den Anlegern der Fähre. Die Nester befinden sich auf den Trägern der Stahlkonstruktion. „Wenn sich die Ausleger beim An- und Ablegen der Fähre bewegen, wird das Nest jedes Mal um 90 Grad gekippt.“

Quelle: Carsten Rehder

An den Anlegern der Lübecker Priwall-Fähre brüten ebenfalls Schwalben. Sie stören sich nicht daran, dass der Fährbetrieb rund um die Uhr läuft. Und auf der Autofähre Lenzen-Pevestorf brüteten vier bis fünf Rauchschwalben-Paare unter der Metallrampe für das Auf- und Abfahren von der Fähre: „Auch in diesem Jahr.“

Quelle: mes:Eva-Maria Mester
Bilder

4 Bilder - Fortnite Season 5

Bilder

5 Bilder - Die Kieler Ampel leuchtet

Anzeige