Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Essen & Trinken Bowle am besten mit eiskalten Getränken ansetzen
Mehr Essen & Trinken Bowle am besten mit eiskalten Getränken ansetzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 08.06.2018
Gut gekühlt und mit frischen Früchten angesetzt: Das macht die perfekte Bowle aus. Quelle: Franziska Gabbert
Hamburg

Sie sieht schön aus und ist unkompliziert: Einmal angesetzt, können sich Gäste an einer Bowle selbst bedienen. Wichtig ist, dass alle Getränke gekühlt sind, bevor sie in die Bowle kommen. Erstens, damit sie schön kalt ist und auch lange bleibt.

Zweitens, weil zu warme Getränke schäumen, wenn sie mit Eiswürfeln in Berührung kommen. Auf diese Weise verlieren sie ihre Kohlensäure, heißt es in der Zeitschrift "Salon" (Ausgabe Sommer 2018).

Wer möchte, kann auch tiefgefrorene Beeren verwenden. Ihnen fehlt allerdings der frische Biss, und sie sehen auch nicht so schön aus wie frische Früchte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen einer möglichen Salmonellenbelastung bittet der Drogeriehändler Rossmann, das Erdmandelmehl der Eigenmarke enerBIO nicht mehr zu verwenden. Käufer erhalten ihr Geld zurück.

07.06.2018

Wer den Klassiker unter den Fischgerichten zu Hause selbst kochen möchte, kann zum Seelachs-Filet greifen. Denn der Seelachs ist günstig und lecker. Wie der Backfisch gelingt und was bei der Zubereitung zu beachten ist.

07.06.2018

Der eine würzt ihn, der andere versüßt ihn mit Vanille- oder Karamell-Sirup: Bei der Kaffee-Zubereitung vertritt jeder seine eigene Philosophie. In einem Café in Melbourne gibt es den Heißgetränk-Klassiker nun mit Gemüsegeschmack.

07.06.2018