Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Finanzen Berufsunfähigkeit beim Jobeinstieg separat absichern
Mehr Finanzen Berufsunfähigkeit beim Jobeinstieg separat absichern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 17.10.2018
Dachdecker haben einen gefährlichen Job, denn ein Sturz kann schwere gesundheitliche Folgen haben. Daher sollten schon Azubis eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Quelle: Patrick Pleul
Düsseldorf

Berufseinsteiger sollten eine Berufsunfähigkeitsversicherung zunächst als separaten Vertrag abschließen. Den Schutz an eine teure Kapital-Lebensversicherung zu koppeln, mache für Berufseinsteiger keinen Sinn, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Stattdessen sei es sinnvoll, eine sogenannte Nachversicherungsgarantie zu vereinbaren. Steigt das Einkommen, lässt sich der Versicherungsschutz damit unkompliziert aufstocken.

Den Verlust der eigenen Arbeitskraft abzusichern, ist nach Ansicht der Verbraucherzentrale auch für Azubis und Studenten schon unerlässlich. Sie können diese Versicherung entweder separat abschließen oder mit anderen Altersvorsorgen kombinieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Finanzen Faustpfand für Vermieter - Regeln rund um die Mietkaution

Mieter und Vermieter diskutieren beim Auszug häufig um die Kaution. Manche Streitpunkte lassen sich vermeiden - denn schon vor dem Einzug können Mieter einige Dinge beachten.

17.10.2018

Ein an Diabetes erkranktes Kind hat für eine Übergangszeit ein Anrecht auf eine ganztägige Schulbegleitung. Danach muss geprüft werden, ob und in welchem Umfang die Unterstützung weiterhin notwendig ist.

17.10.2018

Restarbeiten nach dem Umzug ins Eigenheim können in der Einkommensteuererklärung abgesetzt werden. Eine Expertin erklärt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

17.10.2018