Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Lifestyle So lässt sich Abfärben bei neuer Kleidung verhindern
Mehr Lifestyle So lässt sich Abfärben bei neuer Kleidung verhindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 15.10.2018
Neue Kleidung wäscht man besten mit Textilien ähnlicher Farbe zusammen, um ein Abfärben zu vermeiden. Quelle: Armin Weigel
Frankfurt/Main

Um festzustellen, ob ein neues Kleidungsstück in der Wäsche Farbe abgibt, sollte man es zunächst von Hand waschen. Dazu rät Bernd Glassl, Bereichsleiter Haushaltspflege im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel.

Bei bestimmten Stoffen wie zum Beispiel Denim ist es sehr wahrscheinlich, dass Farbe abgegeben wird, erklärt er. Das sei normalerweise nicht problematisch, wenn man nur Jeans oder Textilien mit ähnlichen Farben zusammen wäscht.

Oftmals überträgt sich die ausgewaschene Farbe auch gar nicht, da Waschmittel Stoffe enthalten, die die Übertragung verhindern. Wenn das Ausbluten aber sehr stark ist, können Schmutz- und Farbfangtücher hilfreich sein. An ihnen lagert sich Farbe aus dem Wasser ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Flavonoide sind gesund und machen schön. Enthalten sind sie in vielen pflanzlichen Lebensmitteln. Doch nicht nur als Nahrung haben sie positive Effekte. In Kosmetika schützen und unterstützen sie die Hautzellen.

15.10.2018

Nähen liegt wieder im Trend. Ob es um das Kürzen einer Hose geht, oder kreative Stickereien für das Kissen: Mit einer Nähmaschine kann man das selbst erledigen. Doch was müssen die Maschinen können?

11.10.2018

Blitzeis kann plötzlich eintreten. Nicht immer hat man dann Spikes gegen die Glätte parat. Für schnellen Halt auf kurzen Strecken eignen sich alte über die Sohle gestreifte Socken.

10.10.2018