Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Meinungen Christian Longardt zu Daniel Günther
Mehr Meinungen Christian Longardt zu Daniel Günther
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 12.08.2018
Von Christian Longardt
Christian Longardt ist Chefredakteur der Kieler Nachrichten. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Als Angela Merkel im Asylstreit mit der CSU mit dem Rücken zur Wand stand, war Daniel Günther live im TV ihr erster Verteidiger. Seither gehört er zum engsten Kreis, spricht frei zu jedem Thema in jedes Mikrofon. Frisch kommt er daher, ehrlich, authentisch, unprätentiös – alle Welt ahnt: Hier spricht der neue Star der CDU.

Sonnabend war wieder Günther-Tag: Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ ließ er wissen, Merkel bereite alles für die Zeit nach ihrem Rückzug vor. Der dpa sagte er, die Große Koalition sei zum Erfolg verdammt. Und die „Rheinische Post“ meldete, Günther sei offen für Koalitionen mit der Linkspartei.

Den Rest des Tages hatte der MP dann mit der Erklärung zu tun, das mit den Linken sei gar nicht so gemeint gewesen.

Keine Frage: Günther kann reden, ohne Schnörkel, furchtlos, offen und direkt. Das macht ihn so populär, deshalb ist er der zweitbeliebteste Regierungschef hinter dem Grünen Winfried Kretschmann.

Sein Ziel, dem Norden mehr politisches Gewicht zu verleihen, hat Günther nach nur einem Jahr übererfüllt. Schon fragen ihn Journalisten nach der Kanzlerkandidatur. „Für mich ist klar, dass ich eine Aufgabe in Kiel habe“, sagte Günther im Juni. Eine gute Antwort. Vielleicht sollte er sich jetzt mehr auf diesen Teil der Stellenbeschreibung konzentrieren. Im Land gäbe es genug zu tun.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer sich in den vergangenen Wochen in ein Warenhaus verirrte oder in ein Schuhgeschäft, der ahnte es: Dieser Sommer ist für zahlreiche Einzelhändler eine kalte Dusche.

Ulrich Metschies 11.08.2018

Dass bei jedem Sturm im Norden inzwischen der Bahnverkehr zusammenbricht, ist wohl mehr als eine gefühlte Wahrheit.

Niklas Wieczorek 10.08.2018

Glückwunsch, Ulf Kämpfer! Mit einem feinen Gespür für populäre Themen überrascht Kiels Oberbürgermeister im Rekord-Sommer mit der Aussicht, künftig kostenlos wie in Schilksee auch am Falckensteiner Strand parken zu können.

Martina Drexler 10.08.2018
Anzeige