Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Meinungen Frank Behling zur Color Line
Mehr Meinungen Frank Behling zur Color Line
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 30.09.2015
Von Frank Behling

Gleichzeitig drängen Fluggesellschaften mit Billigangeboten weiter auf den Markt. Und auch die Wettbewerber auf dem Wasser holten auf. Neue Fähren sind auch bei anderen Gesellschaften in Dienst gestellt worden. Die Folge: Erstmals geriet die Color Line im laufenden Betrieb in die roten Zahlen.

Die Kiel-Oslo-Route hat in dem Konzern noch eine gute Perspektive. Wenn das Unternehmen wieder Gewinne einfahren will, braucht es die beiden großen Kiel-Oslo-Schiffe. Sie sind das Tafelsilber des Konzerns. Dauerhafte Verluste auf drei von insgesamt vier Linien sind für keine Reederei eine ausreichende Perspektive. Ob die Konsolidierung durch Ausflaggungen, Personalabbau und neue IT-Technik allein der richtige Weg ist, ist noch offen. Bislang sind die ersten Reaktionen gerade in Deutschland nicht sehr positiv.

Eben erst hat die Reederei eine neue Lockkampagne für die Kiel-Oslo-Route gestartet. Der Einstiegspreis wurde erstmals schon im September von 79 auf 59 Euro für eine Kiel-Oslo-Kiel-Kreuzfahrt gesenkt. Und zwar für Fahrten bis Ende dieses Jahres. Derartig radikale Preissenkungen waren in der Branche noch nie ein gutes Zeichen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein anrührendes Bild. Die Polizei in Passau hat es angeblich in einer Flüchtlingsunterkunft gefunden, wo Asylbewerber aus Syrien auf ihre Registrierung warteten. Die linke Seite des Blattes sieht aus wie eine kindliche Version von Picassos Kriegswerk Guernica, man sieht abgetrennte Gliedmaßen, Blut, kaputte Häuser und brennende Straßen. Auf der rechten Seite hat das Kind mit dem Filzstift eine aufgeräumte Idylle gemalt, eine saubere Straße, einen Baum und eine deutsche Fahne. An den Rändern sieht man zwei rote Herzen, auf denen das Wort „Polizi“ steht – Polizei.

Dirk Schmaler 29.09.2015

Hein Schönberg wird wieder fahren. Nicht mehr mit dampfenden Lokomotiven wie damals, sondern mit modernen Triebwagen. Sie werden die Region nicht nur schnell und sicher mit der Landeshauptstadt verbinden, sondern auch die Anschlüsse darüber hinaus ermöglichen. Die Bahn erleichtert nicht nur Pendlern den Weg nach Kiel, sondern vor allem auch Urlaubern und Ausflüglern den Weg in die Probstei und an die Ostsee.

Thomas Christiansen 29.09.2015

Es ist schon seltsam. Auf der einen Seite wird in Deutschland seit Jahren der Geburtenrückgang beklagt. Auf der anderen Seite lässt man es zu, dass die Geburt in Deutschland ein Verlustgeschäft ist. Für die Haftpflichtversicherung der Hebammen, für die Krankenkassen, die Kliniken und die freiberuflichen Hebammen rechnet sich die professionelle Starthilfe ins Leben schon lange nicht mehr.

Carola Jeschke 28.09.2015