Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Meinungen Christian Hiersemenzel zu Steinmeiers Besuch
Mehr Meinungen Christian Hiersemenzel zu Steinmeiers Besuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 06.10.2017
Von Christian Hiersemenzel

Wie wohltuend ist es, wenn zwei Akteure aufeinandertreffen, die eine persönliche Begegnung nicht als Luxus, sondern als eigentliche Kraftquelle ihrer Arbeit betrachten. In Schleswig-Holstein ist das gerade zu erleben gewesen. Auf der einen Seite war der neue Ministerpräsident, der überhaupt nicht einsieht, warum er sich auf der großen Bühne anders geben sollte als privat. Auf der anderen Seite war der neue Bundespräsident, der großen Wert darauf legt, möglichst viele normale Menschen zu treffen. So viel war erkennbar: Daniel Günther und Frank-Walter Steinmeier harmonierten gut.

 Demokratie? Ihm sei dafür kein besserer Ort als der Gemeindetag eingefallen, stellte Daniel Günther am Freitag fest. Steinmeier hatte dem Landtag am Vortag nur eine freundliche, aber knappe Aufwartung gemacht. Im Kieler Schloss würdigte er die Kommunalpolitiker dagegen enthusiastisch als Menschen, die die eigentliche politische Kärrnerarbeit leisten: nach Feierabend, viele Stunden und ehrenamtlich. Das war mehr als eine Streicheleinheit. Steinmeier motivierte damit 20.000 Männer und Frauen, die sich im Norden kommunalpolitisch engagieren. Vor dem Hintergrund der Kommunalwahlen im Mai war das wichtig.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Hoher Besuch in Lindhöft: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Versuchsgut der Universität Kiel, den Lindhof, besucht. Es war die letzte Station seiner zweitägigen Reise durch Schleswig-Holstein.

Tilmann Post 06.10.2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Engagement der Kommunen für ein lebenswertes Leben auf dem Lande gewürdigt. Heimat sei nicht die Idylle einer Vergangenheit, die es so vermutlich nie gegeben habe, sagte Steinmeier am Freitag in Kiel vor mehr als 600 Kommunalvertretern, Ehrengästen und Vertretern von Unternehmen.

06.10.2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am Donnerstag zu einem zweitägigen Antrittsbesuch in Schleswig-Holstein eingetroffen. "Wir freuen uns sehr", sagte Steinmeier am Donnerstag nach seinem Eintreffen im Gästehaus der Landesregierung in Kiel.

05.10.2017

Dass sich der Literaturnobelpreis unmittelbar am Puls der Zeit bewegt, lässt sich nicht immer sagen von der Jury, die alljährlich in Stockholm über die millionenschwere Auszeichnung entscheidet.

Ruth Bender 05.10.2017

Eine solche Wucht hatte wohl niemand von „Xavier“ erwartet. Ähnlich überraschend wie die volle Breitseite, mit der das Sturmtief Norddeutschland traf, erwischte der Voll-Stopp der Deutschen Bahn die Fahrgäste.

Niklas Wieczorek 05.10.2017

Bis 2025, so steht es im Jamaika-Koalitionsvertrag, sollen in Schleswig-Holstein Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von zehn Gigawatt Öko-Strom an Land erzeugen. Das entspricht etwa sieben Atomkraftwerken.

Ulrich Metschies 05.10.2017
Anzeige