Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Meinungen Christian Hiersemenzel zum Bibliothekengesetz
Mehr Meinungen Christian Hiersemenzel zum Bibliothekengesetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 03.11.2015
Von Christian Hiersemenzel

Übrig geblieben ist ein Entwurf, der eine Menge wichtiger Impulse für Bildungsteilhabe und Demokratie, Integration und kulturelles Erbe enthält. Allein: Was nützt diese Verve, wenn dahinter keine Verpflichtung steht, diese Einrichtungen auch in schwierigen Zeiten vorzuhalten?

Sicherlich gibt es gerade wichtigere Aufgaben: zum Beispiel Tausenden Flüchtlingen ein festes Dach über dem Kopf zu bieten und dafür zu sorgen, dass diese Menschen nicht verhungern. Das verschlingt gigantische Summen, die an anderer Stelle fehlen. Bloß: Kultur fällt schnell als erstes herunter. Gerade weil das Land aber aktuell einen so starken Zuwachs von Menschen aus anderen Ländern erfährt, ist es wichtig, sich auf die eigenen historischen Wurzeln zu besinnen. Nur wer weiß, wer er ist und wo er steht, kann anderen gegenüber tolerant sein. Bibliotheken leisten dazu einen wichtigen Beitrag.

Der SSW war mit seiner Maximalforderung vor ein paar Jahren schon mal abgeblitzt. Am Dienstag wies die Ministerin darauf hin, dass man jetzt pragmatisch vorgehen muss. Ja, das Glas ist gefüllt – aber leider nicht mal zur Hälfte. Bitte nachschenken.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Regelmäßig vermelden die Krankenkassen, dass die Fehltage wegen psychischer Erkrankungen schon wieder gestiegen sind. Werden aber auch Konsequenzen daraus gezogen? Wer Betroffene fragt, hat zunehmend Zweifel daran.

Heike Stüben 02.11.2015

Nur 151 Tage nach dem schaurig-schönen Relegations-Drama in der Münchner Allianz Arena ist Fußball-Drittligist Holstein Kiel tabellarisch an einem ultimativen Tiefpunkt angelangt. Und nun? Die Reißleine ziehen? Cheftrainer Karsten Neitzel feuern?

Andreas Geidel 02.11.2015

Von Wetter bis TV: Chefredakteur Christian Longardt erklärt Ihnen hier, warum wir die Zeitung mit der Sonnabendausgabe noch einmal verändert haben.

Christian Longardt 31.10.2015
Anzeige