Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Meinungen Christian Hiersemenzel zur Jamaika-Koalition
Mehr Meinungen Christian Hiersemenzel zur Jamaika-Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 13.06.2017
Von Christian Hiersemenzel

Vielleicht war das der große Irrtum: dass die Genossen immer davon ausgegangen waren, die Grünen wären ein durchgeknalltes Öko-Anhängsel der alten Tante SPD. Sind sie nicht. Inzwischen steht die Jamaika-Koalition, und dabei ist es CDU-Chef Daniel Günther zu verdanken, dass alle drei Bündnispartner ihre Interessen im Vertrag gewürdigt sehen.

Bis zuletzt hatte man eine seriöse Finanzierung der verschiedenen Wünsche geprüft, was nicht zuletzt aufs Konto der grünen Finanzministerin Monika Heinold ging. Straßenbau, Investitionen in neue digitale Strukturen, neue Polizeistellen, mehr Qualität in den Kindergärten, Rückkehr zum Langsam-Abitur mit entsprechenden Räumlichkeiten: Das alles kostet.

Mancher Dissens allerdings, zum Beispiel um Abschiebungen nach Afghanistan, wurde kunstvoll umschifft. Und die Einigung zur Windkraft ist so kompliziert, dass sie mancher Teilnehmer kaum erklären kann. Man sollte also nicht von friedlichen fünf Regierungsjahren ausgehen. Jamaika ist ein Zweckbündnis, keine Liebesheirat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Coop erfindet sich neu, und das ist eine traurige und hoffnungsvolle Geschichte zugleich.

Ulrich Metschies 13.06.2017

Wenn wir vom Klimawandel hören oder lesen, scheint er weit weg zu sein. Zum Beispiel in Afrika, wo extreme Dürre Millionen von Menschen mit dem Hungertod bedroht.

Jürgen Küppers 12.06.2017

Der THW Kiel ist mit einem blauen Auge davongekommen. Der Pokalsieg hat die aufgestaute Titelsehnsucht befriedigt, Platz drei am Ende eines zähen Endspurts in der Handball-Bundesliga den Etat für die kommende Spielzeit gerettet, weil die Zebras wieder in der Champions League spielen.

Tamo Schwarz 11.06.2017