Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Meinungen Christian Longardt zum Erfolg der Fußball-Frauen
Mehr Meinungen Christian Longardt zum Erfolg der Fußball-Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 29.07.2013
Von Christian Longardt

Dabei macht es so doch so wenig Sinn, die Ballkünste der besten deutschen Frauen etwa mit denen des Löw-Kaders zu vergleichen. Da stimmen zwangsläufig die Maßstäbe nicht. Tatsache ist: Die Damen-Nationalmannschaft hat bei dieser Europameisterschaft insgesamt tollen Sport geboten. Der Pokal, der sechste (!) EM-Titel in Folge, war der verdiente Lohn.

Es hat sich ausgezahlt, trotz der Enttäuschung bei der Heim-WM vor zwei Jahren an Bundestrainerin Silvia Neid festzuhalten. Hart kritisiert, hat sie die richtigen Konsequenzen gezogen. Ihr junges Team mit 19- und 20-jährigen Debütantinnen, nach vielen Ausfällen aus der Not geboren, hat in Schweden erstaunlich schnell Tritt gefasst und sehr ansehnlichen Fußball gespielt. Technisch stark, voller Tempo, immer nach vorn orientiert und gestützt auf erfahrene Abwehrkräfte, die den Gegnerinnen den Schneid abkauften. Im dramatischen Finale kam eine fantastische Torfrau dazu.

Das war beste Unterhaltung für Millionen, das war großer Sport. Den Miesepetern sei gesagt: Sie haben etwas verpasst. Und für den noch titellosen Jogi Löw gilt: Bitte bei der WM in Brasilien nachmachen!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!