Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Meinungen Frank Behling zur "Gorch Fock"
Mehr Meinungen Frank Behling zur "Gorch Fock"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 16.12.2015
Von Frank Behling

 Fast jährlich kommen neue Vorschriften für Arbeitsschutz, Schiffssicherheit oder Hygiene. Weit über zehn Millionen Euro mussten allein seit 2012 in die Bark investiert werden. Weitere Anpassungen stehen an. Der Anspruch an eine moderne und möglichst sichere Ausbildung ist in Deutschland groß."
"Nun stehen Umbauten für die automatisierte Überwachung des Segelschiffes bei Nacht während der Hafenliegezeiten in Kiel an. Auch die Besatzung muss ihren Dienst auf die EU-Arbeitszeitrichtlinie umstellen. Das alles kostet viel Geld. Für eine moderne Flotte steht jedoch die Bedeutung der Ausbildung auf einem Segelschiff außer Frage. Nirgendwo anders lernen Seeleute den Respekt vor Naturgewalten besser als dort. Deshalb nimmt die Zahl der Segelschulschiffe im Militärdienst wieder zu. Die Neubauprojekte anderer Nationen wie Oman, Indien, Türkei oder Algerien zeigen das. Erst vor vier Wochen lief das neue Segelschulschiff „El-Mellah“ für die Marine Algeriens in Danzig vom Stapel. Ein derartiger Neubau könnte auch der Deutschen Marine den Weg in die Zukunft ebnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie oft musste die HSH Nordbank eigentlich schon gerettet werden? Wie oft ging es um den letzten Strohhalm, um Sein oder Nicht-Sein der einst so stolzen Landesbank? Milliardenbürgschaften, Milliardenrisiken, Milliardenkredite – es kann einem angesichts der horrenden Zahlen, die seit Jahren in Rede stehen, schon das Herz in die Hose rutschen.

Christian Longardt 15.12.2015

Der Ausbau der A7 läuft – gemessen an anderen Großprojekten – erfreulich unspektakulär. Das befürchtete Chaos auf der wichtigsten Nord-Süd-Verbindung des Landes ist bisher ausgeblieben. Die Kosten bewegen sich im Rahmen. Und am wichtigsten: Der Ausbau der Autobahn liegt im Zeitplan.

Ulf B. Christen 14.12.2015

Die Opposition im Landeshaus blieb am Montag auffällig still. Innenminister Stefan Studt hat in der Flüchtlingskrise bewiesen, dass er über Managerqualitäten verfügt und seine Kontaktstörungen zur Polizei überwunden hat.

Christian Hiersemenzel 14.12.2015
Anzeige