Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Meinungen Ulf B. Christen zum SPD-Landeschef
Mehr Meinungen Ulf B. Christen zum SPD-Landeschef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 16.01.2018
Von Ulf B. Christen

Stegner mutierte binnen weniger Wochen vom größten GroKo-Kritiker zu einem der wichtigsten Groko-Sondierer. Insofern ist es kein Wunder, dass er nun im Kampf für Koalitionsverhandlungen mit der CDU ziemlich allein dasteht. Der flexible Obergenosse ist in seine Anti-GroKo-Falle getappt.

Erschwerend kommt hinzu, dass Stegner die rote Bodenhaftung etwas verloren hat. Bestes Beispiel ist die Flüchtlingspolitik, die er federführend mit der Union sondierte: Stegner feiert es als Erfolg, dass er im harten Ringen mit der CSU einen Familiennachzug von 1000 Menschen im Monat durchsetzen konnte. In der Nord-SPD wird gerade dieser Kompromiss beklagt, weil es für Humanität keine Quote geben dürfe. Stegner wird daher in den nächsten Tagen in der Nord-SPD umso intensiver dafür werben, dass das GroKo-Glas halb voll und nicht halb leer ist.

So oder so: Der Bundesparteitag, auf dem die Nord-SPD 26 der gut 600 Delegierten stellt, entscheidet nicht nur über Koalitionsgespräche mit der CDU. Viel auf dem Spiel steht auch für Stegner selbst. Scheitert eine GroKo, wäre er bis aufs Parteibuch blamiert. Klappt es, dann könnte für Stegner am Ende ein Kabinettsposten in Berlin abfallen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine beeindruckende Bilanz, die der Kieler Hafen 2017 erreicht hat. Erstmals gab es auf allen Feldern ein Plus. 7,4 Millionen Tonnen Ladung sind ein neues Allzeithoch in der Bilanz. Im Vergleich zu Lübeck und Rostock ist Kiel beim Güterumschlag zwar noch weit zurück, doch der Kurs stimmt. Der Umschlag ist in Kiel aber nur ein Teil der Bilanz.

Frank Behling 15.01.2018

Uns Menschen fällt es schwer, das zu schätzen, was selbstverständlich erscheint. Die Ostsee zählt zu diesen scheinbaren Selbstverständlichkeiten.

Ulrich Metschies 15.01.2018

Da war er wieder, der nach wichtigen Siegen ausgestreckte Zeigefinger. Kiels Tennis-Aushängeschild Angelique Kerber (29) ist nach ihrem Sieg in Sydney dort, wo sie lange nicht mehr war: zurück in der Erfolgsspur.

Alexander Holzapfel 14.01.2018
Anzeige