Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Studium & Beruf Bei Bildschirmarbeit den Augen viele kleine Pausen gönnen
Mehr Studium & Beruf Bei Bildschirmarbeit den Augen viele kleine Pausen gönnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 10.04.2018
Wer im Beruf viel vor dem Monitor sitzt, sollte seinen Augen hin und wieder eine Pause gönnen. Quelle: Guido Kirchner
Düsseldorf

Müde Augen kennt fast jeder, der im Büro arbeitet: 80 Prozent der Menschen, die täglich länger als drei Stunden vor dem Rechner sitzen, klagen über Beschwerden.

In der Hälfte der Fälle sind dabei die Augen betroffen, warnt der Berufsverband der Augenärzte. Die Symptome: Trockenheit, verschwommene Sicht, Kopfschmerzen, Lichtempfindlichkeit und Müdigkeit.

Deshalb sollten sich Berufstätige regelmäßig Pausen vom Bildschirm gönnen. Mehrere kleine Unterbrechungen sind dabei besser als eine große. Gegen trockene Augen helfen auch Pflanzeninseln im Büro, da diese die Raumluft befeuchten. Das Wichtigste ist allerdings, die Augen regelmäßig auf Sehschärfe und Gesundheit überprüfen zu lassen und den Arbeitsplatz richtig einzustellen: Der Monitor sollte dafür quer zu Fensterbeleuchtung und Deckenlicht stehen. Indirekte Beleuchtung vermeidet man besser, und die Entfernung zwischen Auge und Bildschirm beträgt idealerweise 50 bis 80 Zentimeter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Studium & Beruf Viele Wege zum Blaulicht - Wie werde ich Polizist/in?

Sportlich müssen sie sein, groß genug, teamfähig und clever - und bitte untätowiert. Für den Einstieg in den Polizeiberuf gibt es hohe Hürden. In vielen Bundesländern geht es sogar nicht mehr ohne Abitur. Denn die Akademisierung der Polizei ist in vollem Gange.

10.04.2018

Arbeitgeber machen ihren Beschäftigten oft Vorgaben bei der Signatur der E-Mails. Und diese müssen sich in der Regel daran halten. Das hat einen praktischen Grund.

10.04.2018

Für Hochschulen sind sie eine begehrte Kundschaft: berufstätige Studenten. Doch neben dem Job noch einen Bachelor oder Master zu machen, ist harte Arbeit. Deshalb ist es wichtig, ein Studienangebot zu finden, das zur eigenen Lernweise passt.

10.04.2018