3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hamburg
Schiff in Hamburg

Zoll beschlagnahmt 50 Kilo Kokain

Foto: Zwei Zollbeamte mit Maschinenpistolen bewachen eine Palette, auf der Päckchen mit Kokain liegen.

Kokain im Straßenverkaufswert von mindestens zwölf Millionen Euro hat der Hamburger Zoll auf einem Frachtschiff aus Südamerika sichergestellt. Hinter einer Wandverkleidung des Lagerraumes steckten 50 steinhart gepresste 1-Kilo-Pakete der reinen Droge, wie der Zoll am Dienstag mitteilte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Elbvertiefung

Anwohner-Klagen abgewiesen

Foto: Das Bundesverfassungsgericht hat Klagen gegen die Elbvertiefung abgewiesen.

Der dritte und letzte Schwung von Klagen gegen die Elbvertiefung ist entschieden: Mehrere Grundstückeigner scheiterten mit ihren Einwänden. Gebaggert werden darf damit aber noch nicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bundeskartellamt

Bußgelder gegen Hafenschlepper

Foto: Gegen die Schleppreedereien Fairplay, Bugsier und Petersen&Alpers seien Bußgelder in Höhe von 13 Millionen Euro verhängt worden, teilte das Bundeskartellamt mit.

Die Hafenschlepper in Hamburg, Bremen und anderen deutschen Häfen haben sich über viele Jahre den Markt aufgeteilt und müssen deshalb eine hohe Strafe zahlen. Gegen die Schlepp-Reedereien Fairplay, Bugsier und Petersen&Alpers wurden Bußgelder in Höhe von 13 Millionen Euro verhängt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musikbunker in Hamburg

Großeinsatz wegen Feuer dauert an

Foto: Feuerwehrleute löschen in Hamburg ein brennendes Holz-Penthaus, das auf einem Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg steht.

Eine ganze Nacht hat die Feuerwehr in Hamburg gegen einen Brand auf dem Dach eines Bunkers aus dem Zweiten Weltkrieg gekämpft. Ein Ende des Einsatzes sei nicht abzusehen, hieß es am Morgen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pferdehalter im Norden

Wo sind unsere alten Pferde geblieben?

Foto: Ein Bild aus glücklichen Tagen: Heute fragt sich Mandy S. jeden Tag, was mit ihrer früheren Stute Snowflake passiert ist.

Das ungeklärte Verschwinden von mindestens 25 Pferden beschäftigt Pferdefreunde in Norddeutschland. „Ich dachte, meine Snowflake ist in sicheren Händen. Jetzt weiß ich nicht einmal mehr, ob sie noch lebt“, sagt Mandy S. aus Ahrensbök. Die Spurensuche führt zu drei Höfen in Niedersachsen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verdächtiges Pulver

Briefzentrum in Hamburg geräumt

Foto: Die Polizei hat das Briefzentrum in Hamburg abgesperrt.

Wegen eines verdächtigen Pulvers im Hamburger Briefzentrum Plöner Straße ist das Gebäude am Dienstagabend evakuiert worden. Verletzt worden sei niemand, sagte ein Polizeisprecher. Derzeit werde das Pulver analysiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
A255 gesperrt

Giftfässer bei Unfall beschädigt

Foto: Hochgiftig und leicht entzündlich - so beschreibt die Feuerwehr den Inhalt von vier Fässern, die beim Verladen in Hamburg-Veddel umgestürzt sind.

Hochgiftig und leicht entzündlich - so beschreibt die Feuerwehr den Inhalt von vier Fässern, die beim Verladen in Hamburg-Veddel umgestürzt sind. Nach einer Verpuffung besteht weiter Gefahr. Für den Autoverkehr hat das erhebliche Konsequenzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Deutsche Band

Schiller gibt erstes Pop-Konzert im Iran

Foto: Der Musiker Christopher von Deylen vom Pop- und Ambient-Projekt Schiller gibt ein Pop-Konzert im Iran.

Der Hamburger Christopher von Deylen und seine Band Schiller werden als erste westliche Musikgruppe ein Pop-Konzert in der Islamischen Republik Iran geben. Nach Angaben des Webportals der Tageszeitung Tehran Times wird die Elektronik-Band insgesamt fünf Konzerte in der Hauptstadt Teheran spielen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr