Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg 14-Jähriger läuft bei Rot auf Straße
Nachrichten Hamburg 14-Jähriger läuft bei Rot auf Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 23.09.2018
Der 14-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Quelle: Marcus Brandt/dpa (Symbolbild)
Hamburg

Zwei Jugendliche wollten demnach bei Rot die Straße überqueren, als sich ein 35-Jähriger mit seinem Wagen näherte. Er machte eine Vollbremsung und konnte einen Zusammenstoß mit den beiden Jugendlichen verhindern. Der Wagen erfasste jedoch den 14-Jährigen, der hinter den Beiden lief. Er schlug mit dem Oberkörper auf die Windschutzscheibe und erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das kühl-nasse Wetter hat den Auftakt des zweiten Elbfestes Hamburg mit zahlreichen historischen Traditionsschiffen laut Veranstalter nicht trüben können. "Die Stimmung ist trotzdem gut, viele Schiffe sind ausgebucht", sagte Ursula Wöst vom Organisationsteam am Sonnabend.

22.09.2018

Nach fünfjährigem Umbau soll die Kapernaum-Kirche in Hamburg als Moschee eröffnet werden. Das Islamische Zentrum Al-Nour erwartet zur Feier am Mittwoch neben einem Vertreter des Hamburger Senats und dem Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, auch Vertreter der evangelischen Kirche.

22.09.2018

Die Hamburger Polizei hat am Freitagabend ein Treffen von rund 100 HSV-Fans im Stadtteil St. Pauli aufgelöst. Bei Überprüfungen einiger Fans fanden die Beamten Sturmhauben und spezielle, schwere Handschuhe.

22.09.2018