2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
28-Jähriger mit Messerstichen schwer verletzt

Kriminalität 28-Jähriger mit Messerstichen schwer verletzt

Ein 28-Jähriger ist in Hamburg-Wandsbek mit zwei Messerstichen schwer verletzt worden. Ein Zeuge fand den Mann am Montagabend blutend am Boden in einem Park, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Hamburg. Das Opfer gab an, vier Männer hätten ihn angesprochen. Drei von ihnen hätten ihn unvermittelt geschlagen und getreten, einer habe das Messer gezogen und zugestochen. Ein mögliches Motiv konnte der 28-Jährige nicht nennen. Die Männer kenne er nur vom Sehen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3