Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg 61-Jähriger verletzt Frau in Linienbus
Nachrichten Hamburg 61-Jähriger verletzt Frau in Linienbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 24.07.2018
In einem Hamburger Linienbus wurde eine Frau verletzt. Quelle: Bodo Marks/dpa (Symbolfoto)
Hamburg

Die Verletzte sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Über die Schwere ihre Verletzungen konnte die Polizei noch nichts sagen. Der 61-Jährige habe sich beim Aussteigen aus dem Bus nahe der Universität der Hansestadt von alarmierten Polizisten festnehmen lassen. Über die Hintergründe der Tat ist noch nichts bekannt.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Gruß aus einer fernen Vergangenheit war am Dienstag für einen Tag im Internationalen Maritimen Museum in Hamburg zu sehen: Eine Flaschenpost aus dem Jahr 1886, die vor einem halben Jahr an der Westküste Australiens gefunden wurde.

24.07.2018

Im Januar 1994 wird ein 31 Jahre alter Pole tot in einem Kanal in Hamburg-Hammerbrook entdeckt. Auf die Mitte Juli gestartete öffentliche Fahndung nach einem mutmaßlichen Tatbeteiligten von damals habe es bisher drei Hinweise gegeben, teilte die Hamburg Polizei auf Anfrage mit.

24.07.2018

Auf einem Reiterhof in Hamburg-Duvenstedt hat es in der Nacht zum Montag einen Großbrand gegeben. Ein Restaurant auf dem Gelände des Hofes stand komplett in Flammen, der Brand drohte beim Eintreffen der Feuerwehr auf einen angrenzenden Reitstall auszubreiten, wie ein Sprecher am Montag mitteilte.

23.07.2018