Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg "Abendblatt": Anklage gegen Chantals Pflegeeltern erhoben
Nachrichten Hamburg "Abendblatt": Anklage gegen Chantals Pflegeeltern erhoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 03.09.2012

Ihnen werde fahrlässige Tötung in Tateinheit mit Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht vorgeworfen, berichtete das "Hamburger Abendblatt" (Dienstagsausgabe). Das Blatt beruft sich auf ein Schreiben der Justizbehörde an den Jugendhilfeausschuss Hamburg-Mitte. Den Pflegeeltern drohe nun eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren.

Der Tod von Chantal im Januar, die seit 2008 von den Behörden bei den drogenabhängigen Pflegeeltern in Hamburg-Wilhelmsburg untergebracht worden war, hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Die Jugendamtsleiterin Pia Wolters wurde suspendiert und der damalige Bezirksamtsleiter Markus Schreiber (SPD) trat nach massivem öffentlichen Druck zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Geburtsurkunde für jedes Kind: Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) unterstützt eine entsprechende Kampagne des Kinderhilfswerks Plan International.

03.09.2012

Ein Rauchmelder und aufmerksame Passanten haben einem 34-jährigen Mann in Schwarzenbek das Leben gerettet. Drei Männer hätten am frühen Sonntag gegen 3.45 Uhr das Piepsen des Melders gehört und Brandgeruch bemerkt, der aus einer Dachgeschosswohnung drangt, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

03.09.2012

Die Bundespolizei hat auf einem Kreuzfahrtschiff in Kiel unter den Passagieren einen seit 13 Jahren flüchtigen Mörder aufgespürt. Der 65-Jährige aus Österreich war damals in Deutschland zu lebenslanger Haft wegen Mordes, schweren Raubes und Verstoßes gegen das Waffengesetz verurteilt worden.

03.09.2012
Anzeige