Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Am Michel angekettet - Protest gegen Verbot von Papst-Satire
Nachrichten Hamburg Am Michel angekettet - Protest gegen Verbot von Papst-Satire
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 30.08.2012

"Wir wollen ein deutliches Zeichen für Demokratie und Pressefreiheit setzen", sagte Chefredakteur Leo Fischer am Donnerstag. "Titanic" hatte im Juli Papst Benedikt XVI. von vorn und hinten gezeigt - einmal mit gelbem, einmal mit braunem Fleck auf der Soutane. Die Überschrift lautete mit Anspielung auf die Enthüllungsaffäre im Vatikan: "Halleluja im Vatikan - Die undichte Stelle ist gefunden!" Die katholische Kirche intervenierte und die Pressekammer am Hamburger Landgericht untersagte den Titel. Dagegen legte "Titanic" Widerspruch ein, über den an diesem Freitag verhandelt wird. Die evangelische Gemeinde St. Michaelis wollte keinen Kommentar zu der Aktion an ihrer Kirche abgeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schauspielerin Cosma Shiva Hagen (31) engagiert sich gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv "Rastafairys 4 Africa" für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe Menschen für Menschen.

30.08.2012

Ein Unbekannter hat eine 84-jährige Rentnerin in Hamburg-Harburg ausgeraubt und dabei schwer verletzt. Der Täter griff die Frau am Mittwochabend von hinten an und warf sie zu Boden.

30.08.2012

Nach Meinung von Jil Sander muss der moderne Mann nicht viel von Mode wissen. "Er ist nicht der dekorierte Mann. Nicht der Punk. Nicht der Rock'n'Roller. Er muss nicht viel von Mode wissen, aber die Sensibilität haben, einen guten Schnitt zu fühlen", sagte die Hamburger Modeschöpferin dem Magazin "GQ Style".

30.08.2012
Anzeige